Grundlagen zu Formeln

Mit Formeln können Sie Berechnungen anstellen und innerhalb eines Blatts und übergreifend über mehrere Blätter suchen. Formeln werden für numerische Werte verwendet, die in die Formel eingegeben wurden, oder für Werte, die in Zellen enthalten sind. Mit Formeln können Sie Symbole und Dropdown-Felder automatisieren.

Erfahren Sie mehr über die Syntax zum Erstellen und Bearbeiten einer Formel in Smartsheet.

Formeln in Smartsheet erstellen und bearbeiten

Formeln können in Kontaktlistenfelder platziert werden. Weisen Sie Personen z. B. mithilfe einer Formel VLOOKUP automatisch Aufgaben zu. Beachten Sie, dass Formeln in der Kontaktlistenspalte für die Ressourcenverwaltung nicht verwendet werden können.

Verwenden Sie Formeln, um numerische Werte automatisch zu berechnen oder Aspekte Ihres Blatts zu automatisieren. Sie können Formeln erstellen, um beispielsweise die Summe eines Ausgabenbereichs zu berechnen oder ein Feld zu aktivieren, wenn ein bestimmter Wert in ein Feld eingegeben wird.


Eine Formel erstellen

Sie können eine Formel in den folgenden Feldtypen erstellen:

  • Felder, die nicht für Abhängigkeiten oder die Ressourcenverwaltung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Abhängigkeiten aktivieren und Vorgänger verwenden.
  • Text/Zahl (solange sie nicht in Abhängigkeiten oder der Ressourcenverwaltung verwendet werden)
  • Kontaktlistenfelder (solange sie nicht in der Ressourcenverwaltung verwendet werden)
  • Datum (solange sie nicht in Abhängigkeiten oder der Ressourcenverwaltung verwendet werden)
  • Dropdown-Liste
  • Kontrollkästchen
  • Symbol
  • % Zuordnung

So platzieren Sie eine Formel in einem Feld:

  1. Wählen Sie das gewünschte Feld aus.
  2. Geben Sie ein Gleichheitszeichen in das Feld und anschließend die Berechnung ein.
    5+3
  3. Wenn Sie Ihre Formel eingegeben haben, drücken Sie die [Eingabetaste].
    8
    Das Ergebnis wird im Feld mit der Formel angezeigt.

Funktionen

Formeln können Funktionen umfassen, wie z. B. SUM, AVG oder IF. Funktionen stellen Berechnungen mit Daten an oder ändern Daten in Blättern. Eine vollständige Liste der in Smartsheet verfügbaren Funktionen finden Sie unter Smartsheet-Funktionsliste.

Formeloperatoren

Sie können die folgenden Operatoren in Smartsheet-Formeln verwenden.

Symbol Beschreibung
+ Addieren
- Subtrahieren
* Multiplizieren
/ Dividieren
^ Exponent
Kleiner als
> Größer als
>= Größer oder gleich
>= Kleiner oder gleich
= Ist gleich
Ist nicht gleich

 


Eine bestehende Formel bearbeiten

So bearbeiten Sie eine bestehende Formel:

  1. Doppelklicken Sie auf ein Feld mit der Formel, um es zur Bearbeitung zu öffnen.
  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an der Formel vor und drücken Sie die Eingabetaste.

    Wenn Sie Ihre Meinung bezüglich des Änderns der Formel ändern, drücken Sie Esc, um den Bearbeitungsmodus zu schließen und zur Formel vor der Bearbeitung zurückzukehren.

Tipps für eine einfachere Formelerstellung

Spaltenformeln verwenden

Wenn Sie eine Formel konsistent und einheitlich auf eine ganze Spalte anwenden müssen, sind Spaltenformeln die perfekte Lösung. Erstellen Sie Ihre Formel in einer Zelle und konvertieren Sie sie schnell, um sie auf alle Zellen in der Spalte anzuwenden. Unabhängig davon, wie diese neuen Zeilen in das Blatt eingefügt werden, wird die Spaltenformel automatisch angewendet. Weitere Informationen finden Sie unter Formeln für alle Zeilen mit Spaltenformeln festlegen.

Das Sum-Tool verwenden

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Funktion Sie verwenden sollen, können Sie rechts auf den Pfeil nach unten der Schaltfläche Sum in der Symbolleiste klicken und eine Funktion auswählen.

Die Schaltfläche Sum versucht, Ihnen eine Formel basierend auf dem im Blatt ausgewählten Feld und sämtlichen hierarchischen Beziehungen zu dem ausgewählten Feld anzubieten. Wenn Sie z. B. das Feld einer übergeordneten Zeile auswählen und dann auf das Symbol Sum klicken, wird eine Formel =SUM(CHILDREN()) im Feld ausgegeben. 

Wenn Sie eine Formel erstellt haben, können Sie sie jederzeit bearbeiten, indem Sie auf das ausgewählte Feld doppelklicken oder die Taste F2 drücken (fn + F2 auf einem Mac).

Mit Prozentwerten arbeiten

Smartsheet behandelt Prozentwerte als Werte zwischen 0 und 1. Wenn Sie Formeln in für Prozentwerte formatierten Spalten erstellen (mit der Taste Prozent-Schaltfläche Prozentsatzformat in der Symbolleiste), verwenden Sie Dezimalwerte. Beispiel...

=0,5 + 0,4

... gibt 90 % in einer für Prozentwerte formatierten Spalte aus ...

=5 + 4

... gibt 900 % in einer für Prozentwerte formatierten Spalte aus.

Eine Formel mit Auffüllen durch Ziehen oder automatischem Ausfüllen kopieren

Wenn Sie eine Formel in mehreren Feldern verwenden möchten, ohne die Formel manuell in jedes Feld einzugeben, kopieren Sie die Formel anhand der folgenden Methoden schnell in andere Bereiche Ihres Blatts:

  • Auffüllen durch Ziehen: Sie können an der unteren rechten Ecke eines ausgewählten Feldes ziehen, um eine Formel in aneinanderliegende Felder im Blatt zu kopieren. Während des Kopierens ändert die Formel automatisch ihre jeweiligen Feldverweise.
  • Automatisches Ausfüllen: Sie können Smartsheet automatisch eine Formel in neue, vertikal aneinandergrenzende Felder kopieren lassen, die Werte in das Blatt einfügen. Während des automatischen Ausfüllens ändert die neue Formel automatisch ihre jeweiligen Feldverweise.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in den Hilfeartikeln Auffüllen durch Ziehen und Automatisches Ausfüllen von Formeln und Formatierung.
 


Bereiche, in denen die Verwendung von Formeln eingeschränkt ist

Die folgenden Felder dürfen keine Formeln enthalten:

  • Kontaktlistenfelder, die in der Ressourcenverwaltung verwendet werden
  • Systemfelder (z. B. Geändert von)
  • Standardspalten (Anlagen, Kommentare, Indikatoren für Zeilenaktionen)
  • Die folgenden Felder, wenn sie für Abhängigkeiten und die Ressourcenverwaltung verwendet werden:
    • Startdatum
    • Enddatum
    • Dauer
    • Vorgänger
    • % Abgeschlossen

Sie können keine Formeln in den folgenden Funktionen erstellen:

  • Formulare
  • Aktualisierungsanforderungen (Formelergebnisse können in Aktualisierungsanforderungen angezeigt werden, aber sie dürfen keine eigenständigen Formeln enthalten.)
  • Berichte (Formelergebnisse können in Berichten angezeigt werden, aber sie dürfen keine eigenständigen Formeln enthalten.)
  • Dashboards (Formelergebnisse können in Dashboards angezeigt werden, aber sie dürfen keine eigenständigen Formeln enthalten.)

Formeln können in den folgenden Funktionen in Smartsheet nicht bearbeitet werden:

  • Formulare
  • Aktualisierungsanforderungen (Formelergebnisse können in Aktualisierungsanforderungen angezeigt werden, aber sie können nicht bearbeitet werden.)
  • Berichte (Formelergebnisse können in Berichten angezeigt werden, aber sie können nicht bearbeitet werden.)
  • Dashboards (Formelergebnisse können in Dashboards angezeigt werden, aber sie können nicht bearbeitet werden.)

 

Formeln für alle Zeilen mit Spaltenformeln festlegen

Mit Spaltenformeln können Sie einheitliche Berechnungen und Ausdrücke auf alle Zeilen im Blatt anwenden. Spaltenformeln werden zudem automatisch auf neue Zeilen angewendet, die an einer beliebigen Stelle im Blatt hinzugefügt werden. Beispielsweise können Sie: 

  • Die Datumsvarianz zwischen der geplanten und der tatsächlichen Fertigstellung aller Aufgaben in einem Projekt nachverfolgen.
  • Eine INDEX-Funktion konfigurieren, um Informationen zu einer zugewiesenen Ressource, wie z. B. den Titel, die Abteilung und den Vorgesetzten, automatisch einzufüllen.
  • Gesamtsummen für Angebotsanforderungen basierend auf Informationen, die über ein Angebotsanforderungsformular eingereicht wurden, automatisch berechnen.

Spaltenformeln erstellen und bearbeiten

So erstellen Sie eine Spaltenformel:

  1. Erstellen Sie in einer beliebigen Zelle in Ihrer gewünschten Spalte die zu verwendende Formel.

    HINWEIS: Spaltenformeln können nicht auf Zellen oder Bereiche mit spezifischen Zeilennummern verweisen, wie z. B. solche mit absoluten Verweisen, spezifischen Zellenreferenzen oder teilweisen Spaltenbereichen. Verwenden Sie stattdessen @Zeile, Spaltenverweise und blattübergreifende Blattverweise.
     
  2. Klicken Sie nach dem Schreiben der Formel mit der rechten Maustaste, um das Kontextmenü zu öffnen, und wählen Sie In Spaltenformel konvertieren

Die Formel wird auf alle Zellen in der angegebenen Spalte angewendet und sie wird automatisch in sämtliche neuen Zeilen eingefügt, die zum Blatt hinzugefügt werden.

Sie können mit der rechten Maustaste in eine beliebige Zelle in der Spalte klicken und Spaltenformel bearbeiten oder In Zellenformel konvertieren auswählen, um die Spaltenformel zu ändern oder zu entfernen.

Beschränkungen für Spaltenformeln

 

Nur Spaltenformeln, die nicht auf spezifische Zeilennummern verweisen, können in Spaltenformeln umgewandelt werden. Verwenden Sie die folgende Tabelle als Leitfaden beim Schreiben von Spaltenformeln:

Referenztyp

Beispiel

Unterstützt?

@Zeile

[Aufgabenname]@Zeile

Spaltenreferenzen

[Aufgabenname]:[Aufgabenname]

Blattübergreifende Referenzen

{Aufgabennamenspalte}

Zellenreferenzen

[Aufgabenname]1

X

Absolute Referenzen

[Aufgabenname]$1

X

Teilweise Spaltenbereiche

[Aufgabenname]1:[Aufgabenname]12

X