Blattzusammenfassungsberichte

 

Mit Blattzusammenfassungsberichten können Sie und Ihr Team einfach die benötigten Zusammenfassungsfelder aus mehreren Blättern zusammenführen, sodass Sie kritische Informationen und Daten schnell auf Portfolioebene einsehen können.

Als leistungsstarke Ergänzung zu den Berichtsanforderungen aller Teams fassen diese Berichte Blattzusammenfassungsfelder aus einem oder mehreren Blättern in einem einzelnen Bericht zusammen, um wichtige Kennzahlen basierend auf Berichtskriterien anzuzeigen. Berichte können direkt zu einem Dashboard hinzugefügt oder in einem Diagramm dargestellt werden, um den Echtzeitfortschritt für die Entscheidungsträger zu kommunizieren.

 

Eine Portfolioansicht mit einem Blattzusammenfassungsbericht erstellen

Fassen Sie Ihre Zusammenfassungsdaten über mehrere Blätter hinweg mithilfe von Blattzusammenfassungsberichten zusammen, um eine Ansicht auf Portfolioebene zu erstellen. Erstellen Sie einen Blattzusammenfassungsbericht zu folgenden Zwecken:

  • Berichte zu wichtigen Zusammenfassungsfeldern über mehrere Blätter hinweg erstellen, um einen detaillierten Überblick zu erhalten
  • Eine Portfoliozusammenfassung und Messzahlen zu Fortschritten in Managerdashboards weitergeben
  • Statistiken auf Portfoliobene mithilfe von Diagrammen und Graphen weitergeben

Bevor Sie beginnen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Zusammenfassungsfelder über alle Blätter hinweg einheitlich benannt sind. Schon kleine Unterschiede bei Zeichenabstand und Klein-/Großschreibung können dazu führen, dass Zusammenfassungsinformationen aus einem Bericht ausgeschlossen werden.
  • Um die Anzeige doppelter Spalten im Bericht zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie denselben Spaltentyp in allen Zusammenfassungsfeldern verwenden, die zur Erfassung derselben Art von Daten genutzt werden.

Blattzusammenfassungsbericht ist für Premium-Apps nicht verfügbar.


Um eine Portfolioansicht zu erstellen, müssen Sie einen Blattzusammenfassungsbericht erstellen und definieren, welche Informationen darin angezeigt werden.

Einen Blattzusammenfassungsbericht erstellen

  1. Wählen Sie das Pluszeichen (im linken Bereich) > „Erstellen“ > „Bericht“.
  2. Geben Sie einen Namen für Ihren Bericht ein.
  3. Wählen Sie die Option „Blattzusammenfassungsbericht“ aus.
  4. Wählen Sie „OK“.

Definieren, welche Informationen in den Bericht gezogen werden

Wenn Sie den Bericht erstellen, müssen Sie alle Setup-Registerkarten in der oberen Symbolleiste durchgehen

 

Verwenden Sie die Registerkarte

Um Folgendes zu erreichen

Quellblätter

Geben Sie an, welche Blätter und die zugehörigen Blattzusammenfassungen in diesen Bericht gezogen werden sollen.

TIPP: Wenn Sie einen Arbeitsbereich auswählen, sind alle Blätter in diesem Arbeitsbereich enthalten. Der Bericht aktualisiert den Umfang des Berichts dynamisch, wenn Blätter zum Arbeitsbereich hinzugefügt und daraus entfernt werden. Bedenken Sie, dass die Auswahl eines Ordners nur die derzeit im Ordner enthaltenen Blätter hinzufügt. Der Umfang ist für Ordner nicht dynamisch.

Anzuzeigende Spalten

Wählen Sie die in diesem Bericht anzuzeigenden Zusammenfassungsfelder aus.

Filterkriterien

Definieren Sie die Parameter für im Bericht angezeigte Zusammenfassungsinformationen.

Gruppieren

Kombinieren Sie ähnliche Werte in Gruppen, damit Zeilen in logische Kategorien oder Klassifikationen organisiert werden können.

Zusammenfassen

Extrahieren Sie wichtige Informationen aus Ihrem Bericht, wie z. B. den Zähler für abgeschlossene Projekte.

Sortierung

Definieren Sie, wie die Zusammenfassungsinformationen im Bericht sortiert werden.

Wenn Sie alle Registerkarten konfiguriert haben, wählen Sie Speichern, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Zusammenfassungsdaten, die definierte Kriterien erfüllen, werden im Bericht angezeigt.

Weitere Informationen zur Funktionsweise dieser Konfigurationsoptionen finden Sie unter Einen Zeilenbericht mit dem Berichts-Generator erstellen.

Benutzerdefinierten Blattzusammenfassungsfelder bearbeiten

  1. Halten Sie den Mauszeiger über die zu bearbeitende Zeile und wählen Sie den Pfeil nach unten links von der Zeile. Wählen Sie dann Bearbeiten. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Zeile klicken und Bearbeiten auswählen.
    Benutzerdefinierte Felder bearbeiten
  2. Das Formular „Blattzusammenfassung“ wird geöffnet, wenn das Quellblatt benutzerdefinierte Felder aufweist. Anderenfalls sehen Sie die Meldung „Für dieses Blatt wurden keine benutzerdefinierten Zusammenfassungsfelder definiert“.
  3. Sobald Sie alle Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie zum Abschließen auf Speichern.

Wichtige Projektmesszahlen mit Blattzusammenfassungsformeln berechnen

Berechnen Sie automatisch Budgetzusammenfassungen, fassen Sie Projektstatus und -fortschritte zusammen und mehr, indem Sie Formeln in Blattzusammenfassungsfeldern platzieren.

Wer kann diese Funktion nutzen?

Symbol für Berechtigungsanforderungen Inhaber und Blattadministratoren (die auch eine Lizenz haben) können neue Blattzusammenfassungsfelder hinzufügen, Feldeigenschaften bearbeiten und in bestehende gesperrte oder ungesperrte Felder schreiben. Inhaber, Administratoren und Bearbeiter können in bestehende ungesperrte Felder schreiben. Alle Benutzer, für die das Blatt freigegeben ist, können die Blattzusammenfassung anzeigen.
Symbol für Plantypen Business-, Enterprise- und Premier-Pläne.

Eine Blattzusammenfassungsformel erstellen

In Ihrer Blattzusammenfassung: Geben Sie das Gleich-Symbol (=) und die gewünschte Funktion in ein Blattzusammenfassungsfeld ein. (Hinweis: Sie können keine Formeln in Kontrollkästchenfelder eingeben.)

  • Verwenden Sie die Tabelle im Anschluss für Beispiele zur Referenzierung anderer Blattzusammenfassungsfelder in Ihren Blattzusammenfassungsformeln.
  • Die vollständige Funktionsliste finden Sie hier.

Verweise für Blattzusammenfassungsformeln

Verwenden Sie diese Tabelle als Leitfaden für Verweise auf andere Felder, wenn Sie Blattzusammenfassungsformeln erstellen.

Wenn Sie verweisen auf

Verwenden Sie diese Syntax

Beispiel für eine Formel
Andere Zusammenfassungsfelder (dasselbe Blatt) [Feldname]# =SUM([Budget 2016]#, [Budget 2017]#)
Zellen im Blatt [Spaltenname] =SUM(Ausgaben1:Ausgaben3)
Zellen aus anderen Blättern {blattübergreifender Referenzname} =COUNT({Inventar Lager B})

Mit einer Blattzusammenfassungslegende Kontext für Symbole bieten

Erstellen Sie eine Legende in der Blattzusammenfassung, um die Bedeutung der einzelnen Symbole in Ihrem Blatt zu beschreiben.

Wer kann diese Funktion nutzen?

Symbol für Berechtigungsanforderungen Inhaber und Blattadministratoren (die auch eine Lizenz haben) können neue Blattzusammenfassungsfelder hinzufügen, Feldeigenschaften bearbeiten und in bestehende gesperrte oder ungesperrte Felder schreiben. Inhaber, Administratoren und Bearbeiter können in bestehende ungesperrte Felder schreiben. Alle Benutzer, für die das Blatt freigegeben ist, können die Blattzusammenfassung anzeigen.
Symbol für Planverfügbarkeit Business-, Enterprise- und Premier-Pläne.

Eine Blattzusammenfassungslegende erstellen

In Ihrer Blattzusammenfassung:

  1. Fügen Sie oben in Ihrer Blattzusammenfassung ein Feld Text/Zahl mit einer Beschreibung der Legende hinzu.
  2. Fügen Sie der Blattzusammenfassung Symbolfelder hinzu, eines für jedes Symbol. Geben Sie in den Namen des Feldes den Zweck des Symbols ein. Vergewissern Sie sich, dass Sie für jedes einzelne Feld die Gruppe von Symbolen auswählen, die für das Blatt verwendet werden.
  3. Legen Sie in jedem Symbolfeld das Symbol fest, das zu Ihrer Beschreibung passt.

Vielleicht möchten Sie diese Felder auch sperren, um zu verhindern, dass Bearbeiter Änderungen daran vornehmen. Um ein Feld zu sperren, klicken Sie auf das Menüsymbol (rechts neben dem Feld) und wählen Sie "Feld sperren" aus.