Enterprise Plan Manager

APPLIES TO

  • Smartsheet
  • Enterprise

RELATED CAPABILITIES

Who can use this capability?

  • Admin

Enterprise Plan Manager (EPM) macht die Einführung einfacher, indem Smartsheet an der Organisationsstruktur eines Unternehmens ausgerichtet wird. Mit EPM können große Organisationen mehrere Smartsheet-Abonnements zentral verwalten und steuern, während die detaillierte Kontrolle jedes Teams über seinen jeweiligen Plan und die Abrechnung aufrechterhalten wird. 
 

Lesen Sie die Informationen unten, um weitere Informationen über Enterprise Plan Manager zu erhalten. 
 

Enterprise Plan Manager – Überblick

APPLIES TO

  • Smartsheet
  • Enterprise

RELATED CAPABILITIES

Who can use this capability?

Sie müssen ein Administrator für den Hauptplan sein, um Enterprise Plan Manager zu verwenden.

Wenn Ihre Organisation wächst, stellen Sie vielleicht fest, dass verschiedene Abteilungen Smartsheet unabhängig bereitgestellt haben, um ihre Arbeit zu verwalten. Bisher mussten Sie, um Sicherheits- und Governance-Steuerungen in all Ihren Smartsheet-Plänen zu erzwingen, mehrere Pläne in einen einzelnen Plan zusammenführen und dann die gewünschten Sicherheitssteuerungen in diesem Plan festlegen.

Jetzt können Sie Enterprise Plan Manager (EPM) verwenden, um sicherzustellen, dass alle Smartsheet-Pläne Ihrer Organisation Ihre Anforderungen für Sicherheit, Governance und Compliance erfüllen.

Verwenden Sie EPM, um eine Planhierarchie mit zwei Ebenen zu erstellen:

  • Hauptplan: Dieser Plan legt die Richtlinien fest und fügt der Familie Pläne hinzu.
  • Verwalteter Plan: Diese Pläne erben die Governance-Richtlinien aus dem Hauptplan. 

Sie können nur andere Enterprise-Pläne mit EPM verwalten. Sie können jeden Business- oder Pro-Plan auf Enterprise upgraden. Alternativ können Sie diese in einem verwalteten Plan oder im Hauptplan zusammenführen

 

Ihren Hauptplan benennen

Normalerweise verwendet Ihre IT-Abteilung entweder ihren bestehenden Plan oder erstellt einen Smartsheet Enterprise-Plan, der dann als Hauptplan dient. Dieser Plan steuert die Authentifizierung, das Benutzer-Provisioning und die Domänenvalidierung. Im Admin Center dieses Plans legen Sie Ihre Richtlinien fest und fügen der Familie die anderen Pläne in Ihrer Organisation hinzu.

Über das Admin Center auf Enterprise Plan Manager zugreifen

Wenden Sie sich an Ihren Smartsheet Customer Success Manager oder Technical Account Manager, um Ihren Hauptplan anzugeben.

Verwenden Sie die Organisationsansicht in Ihrem Hauptplan, um Planverwaltungsaufgaben durchzuführen. Um Benutzer in Ihrem IT-Team zu verwalten, verwenden Sie die Ansicht „Hauptplan“. Unten im linken Menü im Admin Center können Sie zwischen den Ansichten wechseln.

Verwenden Sie die Organisationsansicht in Ihrem Hauptplan, um Planverwaltungsaufgaben durchzuführen. Um Benutzer in Ihrem IT-Team zu verwalten, verwenden Sie die Ansicht Hauptplan. Unten im linken Menü im Admin Center können Sie zwischen den Ansichten wechseln. 

 

Ihre Domänen validieren

Sobald der Administrator des Hauptplans eine Domäne validiert, identifiziert Smartsheet alle Pläne, bei denen die E-Mail-Adresse des Hauptkontakts mit dieser Domäne übereinstimmt. Sämtliche Pläne, die nicht der Hauptplan sind, können verwaltete Pläne werden und erben die Einstellungen des Hauptplans. Der Prozess wirkt sich nicht auf die Pläne von Benutzern aus. Er zeigt einfach, wer Smartsheet in Ihren validierten Domänen verwendet.

Sie können mehrere Domänen validieren.

Authentifizierung konfigurieren

Konfigurieren Sie in EPM die Anmeldemethode, die alle Benutzer in Ihrer Organisation für den Zugriff auf Smartsheet verwenden. Wenn Sie SAML als Anmeldemethode nutzen, können Sie Benutzern Lizenzen zuweisen und eine Richtlinie für Benutzerbewegungen festlegen, damit die Benutzer den für ihre Rolle am besten geeigneten Plänen zugeordnet werden.

Verwaltete Pläne zu Ihrer Familie hinzufügen

Wenn Sie der Familie einen Plan hinzufügen, wird dieser Plan zu einem verwalteten Plan und deaktiviert die Möglichkeit, über diesen Plan UAP/Domänen und Authentifizierung zu konfigurieren. Der Administrator des verwalteten Plans muss keine Aktionen durchführen, um der Familie beizutreten. Dies geschieht automatisch, wenn der Plan durch EPM verwaltet wird. Es hat sich bewährt, Systemadministratoren von verwalteten Plänen mitzuteilen, dass Sie sie konform machen.

Automatisiertes Benutzer-Provisioning einrichten

Jetzt wird jedes Mal, wenn ein neuer Benutzer in Ihren validierten Domänen sich bei Smartsheet anmeldet, automatisch das Provisioning in Ihrem Hauptplan durchgeführt. Optional können Sie eine Richtlinie für Benutzerbewegungen festlegen, damit die Benutzer den für ihre Rolle am besten geeigneten Plänen zugeordnet werden.

Fertig! Nun verwendet Ihre gesamte Organisation die im Hauptplan festgelegten Richtlinien.

Übernommene Berechtigungen

Domänenvalidierung, Authentifizierung und UAP-Konfigurationen sind EPM-fähig, d. h., dass im Hauptplan festgelegte Richtlinien automatisch von verwalteten Plänen übernommen werden.

Sie können diese Einstellungen im verwalteten Plan ändern, wenn Sie ein Administrator des Hauptplans sind.