Mobile App

Mit der mobilen Smartsheet-App für iOS und Android können Sie unabhängig von Ihrem Standort in Echtzeit auf Ihre Smartsheet-Daten zugreifen. Ganz gleich, ob Sie sich in einem Meeting befinden oder unterwegs sind, Sie können einfach Informationen in einem bearbeitbaren Tabellenblatt aktualisieren, den Echtzeit-Fortschritt in Dashboards anzeigen und Formulare ausfüllen, um Daten zu erfassen. Sie können auch Fotos zu Ihrem Smartphone hinzufügen, Anlagen anzeigen, Maßnahmen zu Alarmen ergreifen, Barcodes scannen, Anforderungen aktualisieren und Genehmigungen einsenden.

Unterschiede zwischen den Desktop- und Mobil-Apps

Mit den mobilen Smartsheet-Apps für iOS und Android können Sie Ihre Arbeit anzeigen und Aktionen im Kontext Ihrer Arbeit von unterwegs aus durchführen-

Funktionen, die nur die mobilen Apps bieten

Es gibt viele Parallelen zwischen den Mobil-Apps und den Desktop-Apps, und es gibt einige Funktionen, die Sie nur von den Mobil-Apps aus nutzen können. Diese sind beispielsweise:

  • Mit Ihrem GPS Ihren Standort in ein Blatt- oder Formularfeld eingeben
  • Ein Foto mit Ihrem Gerät machen, es bearbeiten und direkt in ein Blatt oder Formular hochladen
  • Einen Strichcode oder QR-Code scannen, um nach Blattdaten zu suchen oder diese zu aktualisieren
  • Schnell über die Startseite oder das Fenster Kürzlich verwendete Elemente auf Ihre Formulare zugreifen

Mithilfe der Funktionen oben können Sie Prozesse für Ihre Teammitglieder erstellen, die von unterwegs aus oder beim Kunden arbeiten. Ihr Bauteam kann z. B. Fotos seines Fortschritts zusammen mit einem Link zu seinem Standort hochladen. Oder Ihr IT-Team kann den Strichcode-Scanner verwenden, um den Bestand an Hardware und anderen Büromaterialien zu erfassen.

Lesen Sie die jeweiligen iOS- und Android-Artikel für Einzelheiten zu den obenstehenden Funktionen und mehr.

Wenn Sie Smartsheet auf Ihrem Desktop verwenden

Auch wenn die Mobil-App robust ist, gibt es einige Beschränkungen. Verwenden Sie die Desktop-App für Folgendes:

Neue Berichte erstellen oder den Berichts-Generator bearbeiten (nach der Konfiguration können Sie Daten in einem Bericht von der Mobil-App aus bearbeiten)