Benutzertypen

Bei Smartsheet gibt es sechs Benutzertypen: Systemadministratoren, Gruppenadministratoren, Ressourcen-Betrachter, Lizenzierte Benutzer, Nicht lizenzierte Benutzer und Freie Mitarbeiter.

Der Benutzertyp steht nicht in Zusammenhang mit den Zugriffsrechten auf Blätter. Er gibt an, was Sie mit Ihrem Smartsheet-Konto tun können und was nicht möglich ist. Ihre Freigabeberechtigungsstufe (Betrachter, Bearbeiter oder Administrator) bestimmt, was Sie in einem Blatt tun können bzw. was nicht möglich ist, und ist u. U. von den einzelnen Blättern abhängig.
   


 

Systemadministratoren (Nur Team/Enterprise)


Sehen Sie sich unser Video Administering your Smartsheet Account (Verwalten Ihres Smartsheet-Kontos) an, um mehr über die Funktionen zu erfahren, die Systemadministratoren zur Verfügung stehen.

Systemadministratoren sind für die Benutzerverwaltung in Team- oder Enterprise-Konten verantwortlich. Im Formular "Benutzerverwaltung" können sie auch die Besitzrechte an Blättern per Massentransfer übertragen, Berichte zum Blattzugriff generieren, für Benutzer die Freigabe von Blättern lizenzierter Benutzer eines Kontos aufheben und eine Benutzerliste herunterladen. Zum Anzeigen dieser Optionen klicken Sie auf Konto > Kontoadministrator > Benutzerverwaltung. Sie können auch Benutzeranmeldeaktivitäten anzeigen, indem sie auf Konto > Kontoadministrator > Anmeldehistorie klicken.

SysAdmins können auch die Veröffentlichung für Benutzer im Konto aktivieren/deaktivieren und können standardmäßige Nicht-Arbeitstage für Bätter, die sie erstellen, einrichten. Zum Anzeigen dieser Optionen klicken Sie auf Konto > Kontoadministrator > Kontoeinstellungen.

HINWEIS: Systemadministratoren müssen keine lizenzierten Benutzer sein. Weitere Informationen zum Zuweisen von Benutzertypen.
 


 

Gruppenadministratoren (nur Team/Enterprise)

Gruppenadministratoren können auf Basis von Kontakten in ihrer Smartsheet-KontaktlisteGruppen anlegen und verwalten. Ein Gruppenadministrator benötigt eine Benutzerlizenz unter einem Team- oder Enterprise-Konto. Jeder im Teamkonto kann Informationen und Daten an die vom Administrator erstellten Gruppen senden bzw. für diese freigeben.
 


 

Ressourcen-Betrachter (nur Team/Enterprise)

Sie können auf Ressourcenansichten zugreifen und hier verfolgen, wie lizenzierte und nicht lizenzierte Benutzer blattübergreifend Aufgaben zugewiesen sind. Ein Ressourcen-Betrachter benötigt eine Benutzerlizenz unter einem Team- oder Enterprise-Konto.

HINWEIS: Auch wenn eine Lizenz erforderlich ist, um Ressourcenbetrachter zu werden, können alle Mitglieder eines Team-Kontos (sowohl lizenzierte als auch nicht lizenzierte Benutzer) vom Ressourcenbetrachter als Ressource nachverfolgt werden.  


 

Lizenzierte Benutzer

Der Inhaber eines Basis-Abonnements (oder bestehenden Plus-Abonnements) wird als "Lizenzierter Benutzer" betrachtet. In Team- oder Enterprise-Konten können die Systemadministratoren Lizenzen über das Formular Benutzerverwaltung mehreren Benutzern zuweisen. Die Funktionen für lizenzierte Benutzer stehen auch Benutzern zur Verfügung, die eine 30-tägige kostenlose Testversion nutzen.

Eine Lizenz ist für Folgendes erforderlich:

  • Erstellen und Inhaber von Blättern und Vorlagen sein
  • Erstellen und Inhaber von Berichten sein (nicht mit einem Basis-Plan verfügbar)
  • Einfügen und Löschen von Spalten (erfordert auch Zugriff auf das Blatt als Blattinhaber oder Administrator)
  • Ändern der Spalteneigenschaften (erfordert auch Zugriff auf das Blatt als Blattinhaber oder Administrator)
  • Ein- und Ausblenden von Spalten (erfordert auch Zugriff auf das Blatt als Blattinhaber oder Administrator)
  • Erstellen und Ändern von Webformularen (erfordert auch Zugriff auf das Blatt als Blattinhaber oder Administrator)
  • Anfordern von Backups von Blättern
  • Erhalten von Zugriff als Ressourcenbetrachter oder Gruppenadministrator bei einem Team-/Enterprise-Plan


Wenn Sie über einen Team- oder Enterprise-Plan verfügen, werden lizenzierte Benutzer Ihrer Benutzerbeschränkung angerechnet. Für sie können beliebig viele Blätter freigegeben werden, aber sie können nur eine begrenzte Anzahl an Blättern erstellen, je nachdem, welchen kostenpflichtigen Smartsheet-Plantyp sie erworben haben.


 

Nicht lizenzierte Benutzer (nur Team/Enterprise)

Nicht lizenzierte Benutzer sind Teil eines Team- oder Enterprise-Kontos, können aber keine eigenen Blätter erstellen oder besitzen. Sie werden nicht bei der Benutzerbeschränkung für das Konto angerechnet. Ressourcen-Betrachter können Aufgaben, die diesen Benutzern zugewiesen sind, verfolgen und Systemadministratoren können ihre Konten wie oben beschrieben verwalten. Nicht lizenzierte Benutzer können auf freigegebene Blätter als Betrachter (schreibgeschützt), Bearbeiter (Zellendaten bearbeiten) oder Administratoren (das Blatt verwalten) zugreifen und Blätter je nach der ihnen zugewiesenen Freigabezugriffsstufe erneut freigeben.
Deaktivieren Sie zum Hinzufügen eines nicht lizenzierten Benutzers zu einem Team-/Enterprise-Konto das Kontrollkästchen Lizenzierter Benutzer, wenn die Einladung versendet wird. Erfahren Sie mehr über das Verwalten von Benutzern in einem Team-/Enterprise-Konto.

HINWEIS: Wenn ein nicht lizenzierter Benutzer die Freigabe für ein Blatt als Administrator erhalten hat, kann er im Blatt weder Webformulare erstellen und verwalten noch Spalteneigenschaften einfügen, umbenennen, löschen, ausblenden/einblenden, verschieben oder ändern. Diese Funktionen stehen nur dem Blattbesitzer und lizenzierten Benutzern mit Administratorfreigabeberechtigungen offen.
 


 

Benutzer mit kostenlosem Mitarbeiterzugriff

Für freie Mitarbeiter können beliebig viele Blätter freigegeben werden, sie können jedoch keine eigenen Blätter erstellen. Sie können auf freigegebene Blätter als Betrachter (nur lesen), Bearbeiter (Zellendaten bearbeiten) oder Administratoren (das Blatt verwalten) zugreifen und Blätter abhängig von der ihnen zugewiesenen Freigabezugriffsstufe erneut freigeben. 

HINWEIS: Wenn ein freier Mitarbeiter die Freigabe für ein Blatt als Administrator erhalten hat, kann er im Blatt weder Webformulare erstellen und verwalten noch die Spalteneigenschaften einfügen, umbenennen, löschen, ausblenden/einblenden, verschieben oder ändern. Diese Funktionen stehen nur dem Blattbesitzer und lizenzierten Benutzern mit Administratorfreigabeberechtigungen offen.  

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein