Ein kostenpflichtiges Abonnement übertragen

Wie Sie ein kostenpflichtiges Abonnement (Lizenz) auf einen anderen Benutzer übertragen, hängt von Ihrem Plantyp ab. Sie müssen mit den entsprechenden Anmeldedaten angemeldet sein, um diese Übertragung durchzuführen.

Bei Einzelplänen kann nur der Kontoinhaber die Lizenz für das Konto übertragen. Der Inhaber kann das Konto folgendermaßen übertragen:

  • Sämtliche Smartsheet-Benutzer mit einem kostenlosen oder Einzeltestkonto
  • Sämtliche E-Mail-Adressen, die noch nicht mit einem Smartsheet-Konto verknüpft sind

Bei Business- oder Enterprise-Plänen können sämtliche Systemadministratoren des Kontos Lizenzen und Zugriffsberechtigungen an andere Benutzer übertragen.
 
TIPP: Wenn die E-Mail-Adresse der Person, welche die Lizenz übernimmt, noch mit keinem Konto in Smartsheet verknüpft ist, können Sie die E-Mail-Adresse für das lizenzierte Konto auch in ihre ändern.


Ein Einzelkonto übertragen

Bei einem Plantyp für einen Benutzer wird die Benutzerlizenz dem Konto zugewiesen, über welches das Abonnement erworben wurde. Bei der Übertragung eines Einzelplans wird der neue Kontoinhaber dem bestehenden Abonnement mit denselben Rechnungsinformationen zugeordnet und er wird der Inhaber aller Blätter und Berichte.

HINWEIS: Das Eigentum an Vorlagen wird nicht auf das neue Konto übertragen. Um dies zu umgehen, kann der Vorlageninhaber vor der Übertragung ein neues Blatt ausgehend von der Vorlage erstellen. Nach der Übertragung kann der neue Inhaber das Blatt als Vorlage in seinem neuen Konto speichern. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erstellen und Verwenden von Vorlagen.

  1. Melden Sie sich als aktueller Abonnent an und klicken Sie auf Konto > Kontoadministrator, um Ihre Kontoinformationen anzeigen zu lassen.
  2. Klicken Sie auf den Link Übertragung eines kostenpflichtigen Kontos.
    Das Formular Übertragung eines kostenpflichtigen Kontos wird angezeigt.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die die Zahlungsinformationen und die Inhaberschaft der Blätter übernehmen soll, und bestätigen Sie sie.
  4. Klicken Sie auf OK.

Wenn die E-Mail-Adresse einem vorhandenen kostenlosen Smartsheet-Konto (oder einem kostenlosen Probekonto) zugeordnet werden kann und die Übertragung der Inhaberschaft der Blätter nicht bewirkt, dass die maximal zulässige Anzahl der Blätter für dieses Abonnement überschritten wird, wird eine E-Mail zur Bestätigung an diese Adresse gesendet.

HINWEIS: Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird, dass die maximal zulässige Anzahl der Blätter überschritten wird, können Sie oder der neue Inhaber der Blätter vorhandene Blätter löschen, um Platz für die neuen zu schaffen, oder ein Upgrade auf ein Abonnement durchführen, bei dem mehr Blätter zulässig sind.

Nachdem der neue Inhaber die Übertragung des Kontos mittels der erhaltenen E-Mail akzeptiert hat, werden das Abonnement, die Abrechnungsinformationen und die Inhaberschaft der Blätter auf das Smartsheet-Konto unter dieser E-Mail-Adresse übertragen. Das Konto des vorherigen Inhabers wird in ein Konto eines Benutzers mit kostenlosem Mitarbeiterzugriff umgewandelt.

Blätter im Blätterverzeichnis werden in einem Ordner mit dem Namen Übertragen von (Benutzername) auf der Registerkarte "Start" des neuen Inhabers abgelegt (der Zugriff erfolgt über den linken Bereich). Blätter in Arbeitsbereichen verbleiben in den vorhandenen Arbeitsbereichen. Alle Blätter behalten ihre Freigabeberechtigungen und Blattdaten bei. Die Freigabe für den vorherigen Inhaber wird aufgehoben.

HINWEIS: Die einzige Ausnahme davon ist, wenn der aktuelle Inhaber über Blätter in einem Arbeitsbereich verfügt, für den er Administrator (nicht Inhaber) ist und dieses Konto an jemanden überträgt, der nicht über die Berechtigung zum Erstellen von Blättern (Administrator- oder Inhaberzugriff) in diesem Arbeitsbereich verfügt. In diesem Fall werden die Blätter in den Ordner Übertragen von (Benutzername) des neuen Inhabers im Verzeichnis Blätter verschoben und alle Freigabeberechtigungen werden beibehalten.

Bewährte Vorgehensweise: Bevor Sie eine Kontoübertragung anfordern, sollten Sie alle Arbeitsbereiche für den geplanten neuen Inhaber freigeben und ihm Administratorrechte erteilen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Arbeitsbereich freigeben.

Nach oben


Ihr kostenpflichtiges Konto an ein Testkonto mit mehreren Benutzern übertragen

Wenn Sie versuchen, Ihr kostenpflichtiges Konto an ein Testkonto mit mehreren Benutzern zu übertragen, erhalten Sie diese Nachricht.

Nachricht für Testkonto mit mehreren Benutzern

Die Person, an die Sie Ihr Konto übertragen möchten, muss ihr Konto kündigen und zu einem kostenlosen Plan wechseln, bevor Sie ihr das kostenpflichtige Konto übertragen können. Details zur Kündigung und zum Wechseln zu einem kostenlosen Konto finden Sie im Hilfeartikel Optionen für das Kündigen eines Smartsheet-Kontos.


Den Zugriff auf ein Konto mit mehreren Benutzern übertragen

Systemadministratoren für Mehrbenutzerkonten sind berechtigt, Lizenzen, Blatt-/Berichtseigentumsrechte und den Zugriff zwischen Benutzern zu übertragen. Sie können sich selbst nicht aus einem Konto entfernen, ein anderer Systemadministrator kann dies jedoch tun.

HINWEIS: Das Eigentum an Vorlagen kann nicht übertragen werden. Um dies zu umgehen, kann der Vorlageninhaber vor der Übertragung ein neues Blatt ausgehend von der Vorlage erstellen. Nach der Übertragung kann der neue Blattinhaber das Blatt als Vorlage in seinem neuen Konto speichern. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erstellen und Verwenden von Vorlagen.

  1. Melden Sie sich bei Smartsheet als Systemadministrator an und klicken Sie auf Konto > Benutzerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, dessen Zugriff Sie übertragen möchten, und wählen Sie Benutzer bearbeiten aus. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Lizenzierter Benutzer und klicken Sie auf OK. Alle Blätter, die diesem Benutzer gehören, werden bis zur Übertragung an den neuen Benutzer vorübergehend in einem schreibgeschützten Status gesperrt.

    TIPP: Dieser Schritt ist für die Freigabe einer Lizenz erforderlich, damit diese dem neuen Benutzer zugeordnet werden kann. Wenn Sie bereits über Lizenzen verfügen oder wenn der Benutzer, an den Sie die Lizenz übertragen möchten, bereits Zugriff auf das Konto hat, können Sie diesen Schritt überspringen.
     
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzer hinzufügen und senden Sie eine Einladung an die Person, die das Konto übernimmt. Dabei muss es sich um einen Smartsheet-Benutzer mit einem neuen (noch nicht registrierte E-Mail-Adresse), kostenlosen oder Testkonto handeln.

    HINWEIS: Dies kann jemand sein, der noch nicht mit dem Konto verbunden ist (z. B. jemand, der ein kostenloses Testkonto hat), jemand, der bereits mit dem Konto verbunden ist, aber keine Lizenz hat (weitere Informationen finden Sie unter: nicht lizenzierte Benutzer und Benutzer mit kostenlosem Mitarbeiterzugriff) oder jemand, der noch gar kein Smartsheet-Konto hat. 

    Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen für Zugriff für Lizenzierte Benutzer und andere Berechtigungen (weitere Informationen über Smartsheet-Benutzertypen).
  4. Warten Sie, bis der neue Benutzer die Einladung per E-Mail angenommen hat. Ihr Status ändert sich dann von Eingeladen zu Angenommen.
  5. Öffnen Sie den Bildschirm Benutzerverwaltung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, der übertragen werden soll, und wählen Sie Eigene Blätter auf anderen Benutzer übertragen aus. Übertragen Sie die Blätter an den neuen Benutzer. Dadurch werden alle Blätter, die sich im schreibgeschützten Modus (Schritt 2) befinden, erneut aktiviert.

    HINWEIS: Alle Blätter, die zwar für den Benutzer freigegeben wurden, ihm jedoch nicht gehörten, müssen für den neuen Benutzer erneut freigegeben werden, wenn dieser den Zugriff benötigt.
     
  6. Eigene Blätter im Verzeichnis Blätter des alten Benutzers werden in einem neuen Ordner mit dem Namen "Übertragen von (Benutzername)" auf der Registerkarte Start des neuen Inhabers abgelegt (Zugriff über den linken Bereich). Eigene Blätter in Arbeitsbereichen verbleiben in den vorhandenen Arbeitsbereichen. Alle Blätter behalten ihre Freigabeberechtigungen und Blattdaten bei.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, können Sie den Benutzer entfernen, dessen Zugriff von dem Konto übertragen wurde. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwalten von Benutzern in einem Plan für mehrere Benutzer.

Nach oben