INDEX-Funktion

Gibt ein Element aus einer Sammlung zurück, basierend auf bereitgestellten Zeilen- und Spaltenindizes.
Beispielnutzung
INDEX([Aufgabenname]1:[Fälligkeitsdatum]5; 1; 2)
Syntax
INDEX(
  • Bereich
  • Zeilenindex
  • [
    Spaltenindex
    ]
)
  • Bereich
    Die Gruppe der Zellen, die beurteilt werden sollen.
  • Zeilenindex
    Die Zeilenposition (verwendet in einer eindimensionalen Sammlung wie z. B. einer Liste) des Elements, das zurückgegeben werden soll.
  • Spaltenindex
    —[optional]
    Die Spaltenposition (verwendet in einer zweidimensionalen Sammlung wie z. B. einer Tabelle) des Elements, das zurückgegeben werden soll.
Nutzungshinweise
  • Der Bereich kann eine Funktion sein, die mehrere Werte zurückgibt, zum Beispiel: ANCESTORS oder CHILDREN.
  • Sie können die MATCH-Funktion innerhalb der INDEX-Funktion nutzen, um einen Artikel aus einem Bereich basierend auf der relativen Position eines Wertes in einem Bereich auszugeben. (Siehe das Beispiel unten.)

  • Sie können die COLLECT-Funktion innerhalb der INDEX-Funktion nutzen, um einen Artikel aus einem Bereich basierend auf den gesammelten Werten auszugeben, welche die angegebenen Kriterien erfüllen. (Siehe das Beispiel unten.)

Beispiele

Dieses Beispiel verweist auf die folgenden Blattinformationen:

  Kleidungsstück Transaktion insgesamt Verkaufte Einheiten Preis pro Einheit Auf Lager?
1 T-Shirt 1.170,00 78 15,00 true (wahr)
2 Hosen 1.491,00 42 35,50 false (falsch)
3 Jacke 812,00 217 200,00 true (wahr)

Es folgen einige Beispiele zur Verwendung von INDEX in einem Blatt anhand der obigen Tabelle:

Formel Beschreibung Ergebnis
=INDEX([Kleidungsstück]:[Verkaufte Einheiten]; 1; 3) Gibt den Wert in der Spalte "Verkaufte Einheiten" für Zeile 1 zurück. 78
=INDEX(COLLECT([Transaktion insgesamt]:[Transaktion insgesamt]; [Auf Lager?]:[Auf Lager?]; true); 1) Erfasst die Werte in der Spalte "Transaktion insgesamt" für Zeilen, bei denen das Kontrollkästchen in der Spalte "Auf Lager?" aktiviert ist (true (wahr)) und gibt den ersten Eintrag dieser Sammlung zurück. 1.170,00
=INDEX([Preis pro Einheit]:[Preis pro Einheit]; MATCH("Hosen"; [Kleidungsstück]:[Kleidungsstück]; 0)) Gibt den Wert in der Spalte "Preis pro Einheit" für die Zeile zurück, die den Wert "Hosen" in der Spalte "Kleidungsstück" enthält. 35,50