Optionen zur Kündigung eines Smartsheet-Kontos

Funktionen

Wer kann diese Funktion nutzen?

Um einen Enterprise- oder Premier-Plan zu kündigen, kontaktieren Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter direkt oder kontaktieren Sie das Smartsheet-Team für Konto und Abrechnung.

Um einen Einzel- oder Business-Plan zu kündigen, müssen Sie mit einem der folgenden Benutzertypen angemeldet sein:

  • Bei einem Einzelplan müssen Sie der lizenzierte Eigentümer des Kontos sein
  • Bei einem Business-Plan (oder bestehenden Team-Plan) müssen Sie ein Systemadministrator für den Plan sein

Wie Sie ein Konto kündigen, hängt von Ihrem Plantyp und der Zahlart für das Konto ab.Um einen Enterprise- oder Premier-Plan zu kündigen, kontaktieren Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter direkt oder kontaktieren Sie unser Team für Konto und Abrechnung. Für einen Einzel- oder Business-Plan finden Sie die Kündigungsoptionen hier.

Anteilsmäßige Rückerstattungen werden für gekündigte Konten nicht angeboten. Weitere Einzelheiten zu den Kündigungsbedingungen finden Sie in den Smartsheet-Nutzungsbedingungen.

Wenn Sie einen Plantyp kündigen, der nicht mehr von Smartsheet angeboten wird – einen Team- oder Plus-Plan beispielsweise – können Sie diesen Plantyp nicht zu einem späteren Datum erneut kaufen.

Bevor Sie kündigen: Ihre Daten speichern

Wenn Sie den Zugriff auf Ihre Blätter oder die darin enthaltenen Daten behalten möchten, haben Sie zwei Optionen, bevor Sie Ihr Konto kündigen:

  • Übertragen Sie das Blatteigentum auf einen lizenzierten Benutzer. Führen Sie diesen Schritt durch, um anderen die weitere Verwendung der Blätter in Smartsheet zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Blattinhaber ändern.
     
  • Exportieren Sie die Blattdaten. Führen Sie diesen Schritt aus, wenn Sie Daten für die Verwendung in einem anderen Programm zur Verfügung stellen möchten, wie z. B. Microsoft Excel oder Google Tabellen. Weitere Informationen finden Sie unter Blätter und Berichte aus Smartsheet exportieren.

Kündigung bei Bezahlung per Rechnung

Wenn Sie Ihren Plan über das Smartsheet-Vertriebsteam erworben haben und Sie Zahlungen an Smartsheet per Rechnung tätigen, besuchen Sie das Hilfecenter für Kunden und wählen Sie Lizenzen reduzieren. Kündigungsanforderungen müssen durch einen Systemadministrator vorgenommen werden.

Rechnungskonto: Anforderung zur Kündigung des Plans

Pläne mit Rechnung, die direkt durch die Smartsheet-Anwendung erworben wurden, können anhand der Anweisungen im Anschluss direkt in der Smartsheet-Anwendung storniert werden.

Zusammenfassung der Kündigungsoptionen

Es sind zwei grundlegende Optionen zur Kündigung eines zahlungspflichtigen Kontos verfügbar:

  • Zu kostenloser Version wechseln Durch den Wechsel ändert sich Ihr Kontotyp von einem zahlungspflichtigen Smartsheet-Abonnement in ein Konto mit kostenlosem Mitarbeiterzugriff. Diese Option ermöglicht es Ihnen, Ihr zahlungspflichtiges Abonnement zu beenden und keine weiteren Gebühren dafür zu bezahlen. Sie behalten dennoch den Zugriff auf Smartsheet und sämtliche Blätter, die derzeit für Sie freigegeben sind oder in Zukunft für Sie freigegeben werden.

    Wenn Sie diese Option auswählen, werden Ihre Blätter schreibgeschützt und nach 30 Tagen gelöscht.
     
  • Konto löschen Mit dieser Option werden Ihre Blätter sofort gelöscht und Ihr Konto wird vollständig geschlossen. Sie können sich nicht mehr anmelden.

    Wenn Sie diese Option wählen, werden Ihre Blätter sofort in „Gelöschte Elemente“ verschoben und kurz danach dauerhaft gelöscht.

Kündigen und zu kostenloser Version wechseln

Mit der Methode können Sie ein kostenpflichtiges Abonnement in ein Konto mit kostenlosem Mitarbeiterzugriff umwandeln. Mit diesem Kontotyp können Sie den Zugriff auf Blätter behalten, die derzeit für Sie freigegeben sind, und Sie erhalten Zugriff auf sämtliche Blätter, die in Zukunft für Sie freigegeben werden.

HINWEIS: Bei der Kündigung einer 30-tägigen Testversion und dem Wechsel zu einem kostenlosen Mitarbeiterkonto gehen Sie nach derselben Anleitung vor.

So kündigen Sie ein zahlungspflichtiges Konto und wechseln zur kostenlosen Version:

  1. Klicken Sie rechts oben im Smartsheet-Fenster auf Konto > Kontoverwaltung > Plan- und Abrechnungsinformationen.
  2. Klicken Sie auf Konto kündigen, um das Formular „Konto kündigen“ anzuzeigen.
  3. Wählen Sie Zu kostenloser Version wechseln.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    Am Ende meines aktuellen Abonnements zu kostenloser Version wechseln

    -oder-

    Sofort zu kostenloser Version wechseln
  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Kontoänderung zu speichern.

Sobald Sie auf Speichern klicken, wird die Änderung angewendet. Wenn Sie Sofort zu kostenloser Version wechseln ausgewählt haben, werden Ihre Blätter sofort schreibgeschützt.

Wenn Sie Am Ende meines aktuellen Abonnements zu kostenloser Version wechseln ausgewählt haben, werden Ihre Blätter schreibgeschützt, wenn Ihr aktuelles Abonnement abläuft. In beiden Fällen bleiben Ihre Blätter in diesem Zustand 30 Tage lang verfügbar. Nach 30 Tagen werden Ihre Blätter gelöscht. (Sie können Konto > Kontoverwaltung > Plan- und Abrechnungsinformationen > Zahlung verlängern auswählen, um Ihr Abonnement erneut zu starten.

Ihr Konto deaktivieren

Diese Option löscht Ihre Blätter sofort und Ihr Konto wird vollständig geschlossen. Sie können sich nicht mehr anmelden.

So deaktivieren Sie ein zahlungspflichtiges Konto:

  1. Klicken Sie rechts oben auf Konto > Kontoverwaltung > Plan- und Abrechnungsinformationen.
  2. Klicken Sie auf Konto kündigen, um das Formular „Konto kündigen“ anzuzeigen.
  3. Wählen Sie Konto deaktivieren und klicken Sie auf OK, um die Kündigung zu bestätigen.

    Wenn Sie diese Option auswählen, werden Ihre Blätter sofort in den Ordner „Gelöschte Elemente“ verschoben und kurz darauf dauerhaft gelöscht.

Beachten Sie, dass Sie beim Zurücksetzen der Anmeldedaten oder erneuten Abonnieren vor der Bereinigung der Blätter die Blätter aus „Gelöschte Elemente“ wiederherstellen können. (Informationen zum Wiederherstellen gelöschter Elemente finden Sie unter Blätter löschen und wiederherstellen.)