Formatierungsoptionen

Gilt für

Smartsheet
  • Pro
  • Business
  • Enterprise

Formatieren Sie Zahlen und Text in Ihrem Blatt über die Schaltflächen in der Symbolleiste am oberen Rand des Smartsheet-Fensters.

Bei bestimmten Ansichten oder Bildschirmgrößen sind nicht alle Schaltflächen in der Symbolleiste sichtbar. Wenn Sie eine benötigte Schaltfläche nicht sehen, klicken Sie auf Mehr.


TIPP: Viele der Aufgaben, die Sie mit Formatierungsschaltflächen erledigen, können auch mit Tastaturbefehlen ausgeführt werden. Eine Liste der Tastaturbefehle finden Sie im Artikel Tastaturbefehle.

HINWEISE:

  • Die Tausender- und Dezimaltrennzeichen für Zahlen werden in den regionalen Voreinstellungen durch die Einstellungen für die Sprache (Land) gesteuert. Ändern Sie diese Einstellungen anhand der Anweisungen im Artikel Ändern der Sprache und Datumsschreibweise.
  • Spaltenköpfe werden stets in weißem Text in Fettschrift mit grauem Hintergrund formatiert. Sie können diesen Stil nicht ändern.
  • Die Formatierung wird automatisch auf eine Zelle angewendet, wenn sie sich direkt über, unter oder zwischen zwei Zellen befindet, die dieselbe Formatierung enthalten und sich auf derselben Einrückungsebene befinden. Mehr darüber lesen Sie im Artikel Automatisches Übertragen von Formeln und Formatierungen.

Gruppen von Daten formatieren

Sie können Gruppen von Daten auf einmal formatieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Hinweise.

Um eine Formatierung anzuwenden auf Führen Sie diese Maßnahme vor dem Klicken auf ein Formatierungssymbol durch
Eine ganze Zeile Wählen Sie die Zeilennummer aus. Hierdurch wird die Zeilenformatierung sowohl auf bestehende als auch auf neu hinzugefügte Zellen in der Zeile angewendet.
Eine ganze Spalte Wählen Sie den Spaltenkopf aus. Hierdurch wird die Zeilenformatierung sowohl auf bestehende als auch auf neu hinzugefügte Zellen in der Spalte angewendet.
Ein ganzes Blatt Markieren Sie alle Spalten im Blatt, indem Sie auf den Kopf der Spalte ganz links klicken, nach rechts scrollen und dann die Umschalttaste drücken und auf den Kopf der Spalte ganz rechts klicken. Wenn Sie den Klick beenden, sollten alle Spalten und Zeilen im Blatt markiert sein und Sie können auf das gewünschte Formatierungssymbol klicken.

Datumsformate

Anhand der Schritte in Ein standardisiertes Datumsformat in Ihrem Blatt anwenden können Sie verschiedene Datumsformate (z. B. Datumsangaben in Langform) anwenden. 

Einrücken und Ausrücken

Rücken Sie Zeilen ein, um eine organisierte Struktur für Ihr Blatt zu schaffen, mit untergeordneten Reihen, die unter einer übergeordneten Zeile liegen. Sie können diese hierarchischen Beziehungen zusammen mit Formeln verwenden, beispielsweise um einen gewichteten Prozentsatz für die Fertigstellung einer übergeordneten Aufgabe basierend auf den Daten in den untergeordneten Aufgaben automatisch zu berechnen. Details dazu erhalten Sie im Artikel Übergeordnete Rollups.


Weitere Informationen zum Erstellen hierarchischer Beziehungen finden Sie im Artikel Verwenden einer Hierarchie.

Schriftart- und Zellenformatierung

Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente Ihres Blattes, indem Sie verschiedene Schriftarten und Formatierungen für den Zellenhintergrund festlegen. Sie können beispielsweise Fettschrift für übergeordnete Zeilen verwenden, um sie mehr hervorzuheben.

Nach der Auswahl eines Blattbereichs können Sie die Schriftart und -größe, die Hintergrundfarbe sowie die Ausrichtung und Textumbrüche in Zellen ändern.


Text umbrechen

Wählen Sie die Zelle aus, in der Sie einen Zeilenumbruch anwenden möchten, und klicken Sie auf Text umbrechen .

Formate löschen

Mit Formate löschen 
 setzen Sie Ihre Auswahl wieder auf die Standardschriftart und den standardmäßigen Zellenhintergrund zurück. Dies ist hilfreich zur schnellen Entfernung von Formatierungen aus einem Bereich Ihres Blattes, ohne die Daten in den Zellen zu entfernen.

Format übertragen

Um ein bestehendes Format auf Ihrem Blatt schnell auf andere Zellen zu übertragen, verwenden Sie das Tool „Format übertragen“:

  1. Wählen Sie die Zellen mit dem gewünschten Format aus.
  2. Klicken Sie auf Format übertragen.
  3. Wählen Sie die gewünschte neue Zelle aus, um diese Formatierung sofort in ein neues Ziel zu kopieren.
    TIPP: Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche Format übertragen  , um das Format zu sperren. Sie können dann das gesperrte Format kontinuierlich auf Zellen anwenden. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Format übertragen oder drücken Sie Esc, um das gesperrte Format aufzuheben.

Automatische Formatierung

Um die Formatierung automatisch anzuwenden, erstellen Sie Regeln für die bedingte Formatierung oder verwenden Sie Änderungen hervorheben.

Bedingte Formatierung

 

Um die Formatierung automatisch basierend auf dem Inhalt einer Zelle anzuwenden, klicken Sie auf Bedingte Formatierung  und erstellen Sie Regeln für die bedingte Formatierung.

Mit einer Regel für die bedingte Formatierung können Sie beispielsweise die Hintergrundfarbe einer Zeile basierend auf der Person in der Kontaktspalte „Zugewiesen zu“ ändern. Erfahren Sie mehr über das Festlegen von Regeln zur Automatisierung der Anwendung Ihrer Formatierung im Artikel Bedingte Formatierung.

Änderungen hervorheben

Aktivieren Sie Änderungen hervorheben  für eine bessere Sichtbarkeit der kürzlich an Ihrem Blatt vorgenommenen Änderungen. Details dazu finden Sie in unserem Artikel Änderungen hervorheben.

Numerische Formatierung

Schaltflächen zur Formatierung von Zahlen sind in Gruppen zusammengefasst.

Sollten Sie diese Schaltflächen nicht in der Symbolleiste sehen, müssen Sie möglicherweise auf Mehr  klicken.

Klicken Sie auf Währungsformat, um numerische Werte automatisch mit dem entsprechenden Währungssymbol und der Dezimalposition zu formatieren.

Verwenden Sie das Prozentsatzformat, um Zahlen als Prozentsatz von 1 zu behandeln. Wenn Sie eine Zelle auf diese Weise formatieren, wird zum Beispiel der Wert 0,95 als 95 % angezeigt. Der Wert 95 wird als 9.500 % angezeigt.

Sie können das Tausenderformat aktivieren, um das Tausendertrennzeichen und die Dezimalstelle einzuschließen. 

Klicken Sie auf Dezimalstelle erhöhen oder Dezimalstelle löschen , um die Dezimalstelle zu verschieben.

HINWEISE:

  • Smartsheet behandelt Zahlen in Kombination mit anderen Zeichen (Buchstaben, Satzzeichen) als Text. Sie können die Zahlentools nicht mit Textwerten verwenden.
  • Die Symbole für die Dezimal- und Tausendertrennzeichen für das Währungs- und Zahlenformat werden durch die regionalen Voreinstellungen in Ihrem Konto gesteuert. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Ändern der Sprache und Datumsschreibweise.