Umgang mit Prüfungsanforderungen

Funktionen

Wer kann diese Funktion nutzen?

Symbol Berechtigungsanforderungen Benutzer mit einem Smartsheet-Konto können die Korrektur überprüfen und Aktionen durchführen (sofern sie bei Smartsheet angemeldet sind). Lizenzierte Benutzer mit Inhaber-, Administrator- oder Bearbeiterberechtigung für das Blatt, das die Korrektur enthält, können die Aktionen für die Korrektur direkt auf dem Blatt durchführen.

Personen ohne Smartsheet-Benutzerkonto, die eine Prüfungsanforderung erhalten, werden aufgefordert, ein kostenloses Benutzerkonto einzurichten. Anschließend können Sie die Korrektur aufrufen und bearbeiten.

Symbol Planverfügbarkeit Der Versand von Prüfungsanforderungen ist in der Business- und Enterprise-Version verfügbar. Die Prüfung von Korrekturen ist in allen Versionen möglich.

 

Wenn Sie eine Prüfungsanforderung erhalten, beinhaltet diese einen Link. Darüber gelangen Sie auf eine Prüfungsseite in einem neuen Browser-Tab. Auf der Seite haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

• Anmerkungen und Kommentare verfassen, die direkt mit bestimmten Inhalten verknüpft werden

• Mit anderen beteiligten Personen diskutieren

• Eine Korrektur genehmigen oder Änderungen anfordern

Korrekturprüfung

Eine Korrektur prüfen

Wenn Sie eine Prüfungsanfrage erhalten, werden Sie per E-Mail, durch eine Benachrichtigung in Smartsheet oder (je nachdem, welche Benachrichtigungseinstellungen Sie vorgenommen haben) auf beiden Wegen darüber informiert. Um mit der Prüfung zu beginnen, klicken Sie auf Korrektur prüfen.

Der nächste Schritt hängt davon ab, ob Sie bereits über ein Smartsheet-Konto verfügen:

  • Verfügen Sie bereits über ein Smartsheet-Konto, öffnen Sie die externe Prüfseite über den Link.
  • Wenn Sie nicht über ein Smartsheet-Konto verfügen, werden Sie aufgefordert, ein kostenloses Konto einzurichten. Anschließend können Sie die externe Prüfseite aufrufen.

Alle Personen, die zur Überprüfung aufgefordert werden, können sich daran beteiligen.

Wo genau Sie aktiv werden können, hängt davon ab, ob Sie Zugriff auf das Blatt haben, auf dem sich die Korrektur befindet:

  • Freigabe für das Blatt: Wenn Sie Zugriff auf das Blatt haben, auf dem sich die Korrektur befindet, können Sie sie direkt im Korrekturbereich auf dem Blatt prüfen oder auf der externen Prüfseite bearbeiten.
  • Keine Freigabe: Wenn Sie keine Freigabe für das Blatt haben, können Sie die Korrekturen ausschließlich auf der externen Prüfseite bearbeiten.

HINWEIS: Alle Personen, die eine Anzeigeberechtigung haben, können das Blatt über einen Link im Korrekturbereich auf einer externen Prüfungsseite in einem neuen Tab öffnen. Wenn der Zugriff auf die Prüfseite über einen Link im Korrekturbereich erfolgt, sind die gleichen Berechtigungen gültig, die auch für das Blatt gelten. Änderungen genehmigen oder anfordern können weiterhin nur die Personen, die eine Prüfungsanforderung erhalten haben.

Eine Korrektur genehmigen oder Änderungen anfordern

Um eine Korrektur zu genehmigen oder Änderungen anzufordern, klicken Sie unten rechts im Korrekturbereich oder auf der externen Prüfseite auf die gewünschte Option (dafür benötigen Sie entsprechende Berechtigungen).

Die Optionen werden nur bei Personen angezeigt, die zur Teilnahme an der Korrektur aufgefordert worden sind. 

Korrekturprüfung mit Kommentaren

Genehmigen Sie eine Korrektur, wenn die von Ihnen aufgerufene Version keine weitere Überarbeitung erfordert.

Sind weitere Änderungen nötig, klicken Sie auf Änderungen erforderlich.

Während andere Personen ihre Genehmigungsentscheidungen treffen, wird für jeden Betrachter der Korrektur Folgendes angezeigt:

  • Die Anzahl der Antworten zu „Genehmigung“/„Änderungen erforderlich“. 
  • Die Anzahl der noch ausstehenden Prüfungsanforderungen

Um die Namen der Personen einzusehen, die eine Option gewählt oder die Prüfung noch nicht begonnen haben, fahren Sie mit der Maus über die Schaltflächen für „Genehmigen“, „Änderungen erforderlich“ oder „Ausstehend“.

Kommentare und Anmerkungen in Ihr Feedback einfügen

Fügen Sie einen Kommentar hinzu, wenn Sie allgemeines Feedback geben möchten. Wenn Ihr Feedback spezifisch für einen bestimmten Bereich des Inhalts ist, den Sie prüfen, können Sie ein Markierungstool verwenden, um Ihren Kommentar mit einer Anmerkung zu kombinieren.

Kommentar hinzufügen

Geben Sie Ihren Kommentar in das Feld Kommentar hinzufügen ein und drücken Sie die Eingabetaste. 

Kommentare zur Korrekturprüfung

TIPP: Geben Sie „@“ ein, um eine Person in einem Kommentar zu erwähnen. So können Sie den Benutzer, von dem Sie die Anforderung erhalten haben, darüber informieren, dass die Prüfung abgeschlossen ist. (Der Benutzer erhält dann eine Benachrichtigung mit einem Link zum Blatt, das die Korrektur enthält. So kann er es einfach finden und Ihr Feedback ansehen.)

Anmerkung hinzufügen

Sie können drei Arten von Anmerkungen verwenden, um den Inhalt einer Korrektur zu markieren.

Drei Markierungstools

So fügen Sie eine Stecknadel-Anmerkung hinzu:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Stelle, an der Sie einen Kommentar in die Korrektur einfügen möchten.
    Wenn der Mauszeiger zu einem Fadenkreuz wird, können Sie eine Anmerkung einfügen.
  2. Klicken Sie mit der Maus.
    Nun wird eine Stecknadel für die Anmerkung in die Korrektur eingefügt.
  3. Geben Sie Ihren Kommentar in das Feld Kommentar hinzufügen ein (rechts im Feld).
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihr Feedback abzusenden.

So fügen Sie eine Pfeilanmerkung zwischen zwei Stellen in der Korrektur ein:

  1. Halten Sie den Mauszeiger über die Stelle, an der das Ende das Pfeils liegen soll.
    Wenn der Mauszeiger zu einem Fadenkreuz wird, können Sie eine Anmerkung einfügen.
  2. Klicken und ziehen Sie die Maus an die Stelle, an der sich die Pfeilspitze befinden soll.
    Dadurch wird ein Anmerkungspfeil mit der von Ihnen gewünschten Ausrichtung und Größe hinzugefügt. Es befindet sich eine Stecknadel am Ende des Pfeils.
  3. Geben Sie Ihren Kommentar in das Feld Kommentar hinzufügen ein (rechts im Feld).
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihr Feedback abzusenden.

So fügen Sie eine Feldanmerkung zu einem bestimmten Bereich der Korrektur hinzu:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Stelle, an der Sie die Ecke des Feldes einfügen möchten.
    Wenn der Mauszeiger zu einem Fadenkreuz wird, können Sie eine Anmerkung einfügen.
  2. Klicken und ziehen Sie die Maus an die Stelle, an der sich die entgegengesetzte Ecke des Feldes befinden soll.
    Dadurch wird ein Anmerkungsfeld mit der von Ihnen gewünschten Größe hinzugefügt. Es befindet sich eine Stecknadel am Ende des Feldes.
  3. Geben Sie Ihren Kommentar in das Feld Kommentar hinzufügen ein (rechts im Feld).
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihr Feedback abzusenden.

Wenn Sie Ihre Anmerkung absenden, wird ein numerischer Wert zur Stecknadelanmerkung auf der Korrektur hinzugefügt. Die Anmerkungsnummer gibt die Reihenfolge des Hinzufügens der einzelnen Anmerkungen an.

Um den Bereich hervorzuheben, auf den sich die Anmerkung bezieht, klicken Sie einfach auf den Kommentar mit Anmerkung. Um den Kommentar anzuzeigen, der mit der Anmerkung verknüpft ist, klicken Sie einfach auf die nummerierte Stecknadel.

Eine Anmerkung zu einem Video hinzufügen

Wenn Sie eine Videokorrektur prüfen, können Sie dieselben Markierungstools verwenden, um Anmerkungen zu bestimmten Frames hinzuzufügen. 

Korrektur für ein Video

Sie haben vier Möglichkeiten für die Navigation zu einem Frame, der eine Anmerkung erfordert:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Pause“, wenn Sie den entsprechenden Frame erreicht haben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Schritt vorwärts, um im Video 1 Sekunde nach vorne zu gehen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Schritt rückwärts, um im Video 1 Sekunde zurück zu gehen.
  • Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Video-Zeitleiste, um zu diesem Moment zu springen.

Wenn Sie eine Anmerkung hinzufügen, wird der Frame in der Video-Zeitleiste mit Ihrem Profilbild markiert.

Wenn Sie eine Anmerkung zu einem Video hinzugefügt haben, gibt es zwei Möglichkeiten, zu diesem Frame zurück zu springen:

  • Klicken Sie auf den verknüpften Kommentar.
  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der Video-Zeitleiste.