Auf Smartsheet Control Center zugreifen

Bevor Sie mit der Verwendung von Smartsheet Control Center beginnen können, müssen Sie darauf zugreifen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, indem er die grundlegenden Zugriffsanforderungen hervorhebt und einige bewährte Vorgehensweisen für die Verwaltung der Zugriffsgewährung für andere gibt. Wenn Benutzer die entsprechenden Berechtigungen haben, können sie über diesen Link auf Control Center zugreifen: https://smartsheet.controlcenter.smartsheetapps.com

Bevor Sie beginnen

Um Smartsheet Control Center (SCC) zu verwenden, benötigen Sie ein aktives, lizenziertes Smartsheet-Konto und es muss Ihnen Zugriff auf ein Control Center-Programm gewährt worden sein. Wenn Sie keine entsprechenden Anmeldeinformationen haben, erhalten Sie bei dem Versuch sich anzumelden, eine entsprechende Fehlermeldung. Vielleicht erhalten Sie eine Nachricht „Sie benötigen eine Lizenz ...“ oder „Anmeldung fehlgeschlagen“.

  • Wenn Sie eine Lizenz benötigen, melden Sie sich bei Smartsheet an und klicken Sie auf Upgrade, um eine anzufordern.
  • Wenn Sie Zugriff auf ein Control Center-Programm benötigen, wenden Sie sich an einen Control Center-Programm-Lead in Ihrer Organisation. Der Lead kann Ihnen Zugriff auf Control Center geben, indem er die Smartsheet-Hilfe in Ihrem Namen kontaktiert (weitere Informationen zur Zugriffsgewährung durch den Lead erhalten Sie weiter unten in diesem Artikel unter Einem Benutzer Zugriff auf ein Control Center-Programm gewähren).

Control Center ist ein Premium-Angebot, das nur Smartsheet-Kunden erwerben können, die einen Business-Plan oder höher nutzen. Weitere Informationen zum Kauf von Control Center erhalten Sie vom Smartsheet-Vertrieb.


Bei Smartsheet Control Center anmelden

  1. Greifen Sie über die folgende URL auf Control Center zu:https://smartsheet.controlcenter.smartsheetapps.com/
  2. Klicken Sie auf Mit Smartsheet anmelden.
  3. Wenn Sie derzeit nicht bei Smartsheet angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, Ihre Smartsheet-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort einzugeben.
  4. Klicken Sie auf Zulassen, um Control Center die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Smartsheet-Konto zu erteilen.

Je nach Ihrer Zugriffsebene sehen Sie nach der Anmeldung verschiedene Optionen. Wenn Sie z. B. einer der Leads für das Programm sind, sehen Sie einen Link Programm verwalten, über den Sie auf alle bestehenden Projekte sowie die Control Center-Funktionen Blueprint und Globale Updates zugreifen können.

HINWEIS: Sobald ein Projekt in Control Center erstellt wurde, können sämtliche Smartsheet-Mitarbeiter dieses Projekt verwenden, sofern sie die erforderlichen Freigabeberechtigungen haben. Weitere Informationen zu Smartsheet-Berechtigungen finden Sie unter Freigabe-Infografik oder im Artikel Freigabeberechtigungsstufen.

TIPPS:

  • Um den Zugriff auf Control Center einfacher zu gestalten, setzen Sie für den schnellen Zugriff ein Lesezeichen für die URL https://smartsheet.controlcenter.smartsheetapps.com/.
  • Wenn Sie ein Programm-Lead sind, könnten Sie ein Smartsheet-Portal für die Benutzer erstellen, die Control Center verwenden werden. Geben Sie im Portal die Schlüsselinformationen zu Ihrem Programm sowie einen Link für den Zugriff auf Control Center an. Informationen zum Erstellen eines Dashboards oder Portals finden Sie unter Smartsheet-Dashboard oder -Portal erstellen oder bearbeiten.

Einem Benutzer Zugriff auf ein Control Center-Programm geben

Wenn ein Benutzer versucht, sich am Control Center anzumelden und die Fehlermeldung „Sie haben keinen Zugriff auf Control Center-Programme ...“ erhält, muss diesem Benutzer Zugriff auf Ihr Programm gewährt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Zugriff auf Smartsheet Control Center zu erlauben: Der Zugriff kann Einzelpersonen oder einer Smartsheet-Gruppe erteilt werden. Mit Smartsheet-Gruppen wird die Benutzerverwaltung leichter. Beachten Sie, dass nur Programm-Leads einzelnen Benutzern oder Gruppen Control Center-Zugriff gewähren können.

So gewähren Sie Zugriff zu einem Programm:

  1. Wählen Sie in Smartsheet Control Center Programm verwalten. 
  2. Klicken Sie neben dem Namen Ihres Programms (rechts oben im Bildschirm) auf das Informationssymbol.
  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Bearbeiten.
  4. Geben Sie in die entsprechenden Felder die E-Mail-Adressen der Personen ein, die Sie hinzufügen möchten. (Einzelheiten zur Höchstzahl von Personen, die für die einzelnen Benutzertypen zulässig sind, finden Sie im Abschnitt unten.)

Einschränkungen für Control Center-Benutzertypen

Für jeden Benutzertypen in Control Center gelten bestimmte Einschränkungen:

  • Sie müssen sich an unser Support-Team wenden, um einen anderen Benutzer zum primären Lead zu machen. (Klicken Sie auf den Link „Support kontaktieren“ unten auf dieser Seite, um sich an uns zu wenden.)
  • Es sind bis zu fünf Programm-Leads zulässig. Sie müssen die E-Mail-Adressen der Programm-Leads einzeln hinzufügen.
  • Control Center erlaubt bis zu zehn Plätze für Projektersteller. Ein Platz kann mit einer einzelnen E-Mail-Adresse, einer Smartsheet-Gruppe (alle Personen in der Gruppe würden zu Projekterstellern) oder einer ganzen Firmendomäne (alle Personen in der Domäne würden zu Projekterstellern) besetzt werden 

Die Benutzerverwaltung mit einer Smartsheet-Gruppe erleichtern

Um die Benutzerverwaltung für Control Center effizienter zu gestalten, hat sich die Nutzung von Smartsheet-Kontaktgruppen bewährt. Wenn der Zugriff auf Ihr Control Center-Programm durch eine Smartsheet-Gruppe gesteuert wird, kann einer der Programm-Leads einfach Benutzer zur Gruppe hinzufügen oder daraus entfernen, um ihnen Zugriff zu gewähren.

Weitere Informationen zur Verwendung von Smartsheet-Gruppen zur Verwaltung von Benutzergruppen finden Sie unter Smartsheet-Kontaktgruppen verwalten und nutzen.

TIPP: Um sicherzustellen, dass alle Personen, die Control Center nutzen, wissen wie die Zugriffsgruppen aussehen, kann ein Programm-Lead das Fenster „Programminformationen“ in Control Center verwenden, um zu dokumentieren, welche Smartsheet-Gruppen Zugriff auf das Programm haben. Um die Programminformationen anzuzeigen, klicken Sie auf das „i“ neben dem Programmnamen.

Control Center-Infosymbol