Widget-Inhalte steuern, wenn die Quelle ein Bericht ist

Wenn Sie ein Berichts-Widget in ein Dashboard einbeziehen (oder ein Diagramm-Widget erstellen, das einen Bericht als Datenquelle nutzt), können Sie konfigurieren, wie Benutzer die angezeigten Daten sehen. Sie können eine von zwei Perspektiven auswählen, aus denen die Benutzer die Inhalte anzeigen können:

  • Die Perspektive des Widget-Editors, also der letzten Person, die das Widget bearbeitet hat. Der angezeigte Inhalt basiert auf den Berechtigungen dieses Benutzers zur Anzeige der Inhalte.

    -oder-
  • Die Perspektive des Dashboard-Betrachters (die Person, die das Dashboard anzeigt), was bedeutet, dass die Daten basierend auf den Freigabeberechtigungen der jeweiligen Person angezeigt werden.

Wer kann diese Funktion nutzen

Symbol „Berechtigungseinstellungen“ Lizenzierte Benutzer mit Inhaber- oder Administrator-Berechtigungen können Dashboard-Widgets hinzufügen oder bearbeiten. Sie benötigen zudem Inhaber- oder Administrator-Berechtigungen für den Bericht, den Sie als Quelle verwenden möchten. Alle Benutzer mit Betrachter-Berechtigungen für das Dashboard können ein Widget basierend auf den Daten und Einstellungen anzeigen, die bei der letzten Bearbeitung darauf angewendet wurden.
Symbol „Planverfügbarkeit“ Alle Plantypen.


Ein Berichts-Widget zur Anzeige von Informationen konfigurieren

HINWEIS: Sie können diese Schritte auch verwenden, um ein Diagramm-Widget basierend auf Berichtsdaten zu konfigurieren.

So konfigurieren Sie das Widget:

  1. Wählen Sie das zu konfigurierende Widget aus und drücken Sie zur Bearbeitung die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen oben im Fenster Widget bearbeiten, um das Fenster Erweiterte Optionenanzuzeigen.

    Erweiterte Dashbard-Optionen bearbeiten
  3. Wählen Sie unter Was soll zu den Daten dieses Berichts gezählt werden eine der folgenden Optionen aus:
    • Widget-Editor: (Sie sind der Widget-Editor.) Verwenden Sie diese Option, wenn die Benutzer Daten im Widget so sehen können sollen, wie Sie sie sehen. Sie können sie außerdem verwenden, wenn die Daten für alle Betrachter des Dashboards gleich aussehen sollen.

      HINWEIS: Wenn der Bericht einen Filter „Derzeitiger Benutzer“ verwendet, wird die Person, die das Berichts-Widget zum Dashboard hinzufügt, für jeden, der das Dashboard anzeigt, als derzeitiger Benutzer behandelt. (Alle Betrachter sehen z. B. Aufgaben, die Ihnen zugewiesen sind.) Weitere Informationen zu den Kriterien für den Bericht „Derzeitiger Benutzer“ finden Sie unter Berichte erstellen.

      WICHTIG: Mit dieser Option können Benutzer Informationen sehen, auf die sie anderenfalls vielleicht keinen Zugriff hätten. Benutzer haben also Zugriff auf die Informationen, die Sie im Berichts-Widget anzeigen, sogar wenn die zugrunde liegenden Blätter nicht für sie freigegeben wurden.
    • Dashboard-Betrachter: Mit dieser Option zeigt der Bericht nur die Daten, auf die der Betrachter des Dashboards Zugriff hat. Die Blätter, auf deren Grundlage der Bericht erstellt wurde, müssen für den Betrachter der Daten freigegeben sein. Wenn der Filter „Derzeitiger Benutzer“ auf den zugrunde liegenden Bericht angewendet wird, sehen die Betrachter nur die Zeilen mit ihrem Namen in der Kontaktspalte. Weitere Informationen zu den Kriterien für den Bericht „Derzeitiger Benutzer“ finden Sie unter Berichte erstellen.
  4. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf OK und anschließend auf Fertig.

Das war's. Das Widget zeigt nun die Informationen wie von Ihnen angegeben.