Ein Smartsheet-Dashboard oder -Portal erstellen

Ein Dashboard oder Portal kann Ihnen dabei helfen, wichtige Aspekte Ihrer Arbeit wie den Projektstatus oder die Einhaltung des Zeitplans Ihrer KPIs zu visualisieren, zusammenzufassen und weiterzugeben. Ein Dashboard kann Ihnen auch dabei helfen, sich langfristig zu organisieren, indem ein Hub, also ein zentraler Speicherort, für verwandte Ressourcen geschaffen wird, z. B. für Sammlungen von Blättern oder Berichten.

Beispiel für ein Dashboard

Erstellen Sie zunächst ein neues Dashboard und fügen Sie interaktive Widgets hinzu, die Ihre Anforderungen erfüllen. Nachdem Sie ein Dashboard erstellt haben, können Sie immer noch später Änderungen daran vornehmen.

Mit einem Dashboard können Sie Informationen aus Berichten für Benutzer freigeben, die sonst vielleicht keinen Zugriff hätten. Als Dashboard-Bearbeiter können Sie dies steuern. Weitere Informationen zur Konfiguration von Widgets, die Daten aus Berichten ziehen, lesen Sie nach unter Bestimmen, was Benutzer in einem Berichts- oder Diagramm-Widget sehen können.

Informationen zur Freigabe Ihres Dashboards finden Sie unter Ein Smartsheet-Dashboard freigeben.

In diesem Artikel:

Wer kann diese Funktion nutzen?

Symbol „Berechtigungsanforderungen“ Lizenzierte Benutzer mit Berechtigungen als Inhaber oder Administrator können ein Dashboard erstellen oder bearbeiten sowie Widgets hinzufügen. Beachten Sie, dass bei Diagramm-, Messzahlen- und Berichts-Widgets Ihre Möglichkeit, Daten mithilfe dieser Widgets hinzuzufügen, von Ihren Freigabeberechtigungen für das Quellblatt oder den -bericht abhängt. Alle Benutzer mit Berechtigungen als Betrachter für das Dashboard können die darin enthaltenen Informationen anzeigen (beachten Sie, dass Diagramm- und Berichts-Widgets Daten entsprechend den Daten und Einstellungen, die sie bei der letzten Bearbeitung erhalten haben, anzeigen).


Symbol „Planverfügbarkeit“ Alle Plantypen.


Neues Dashboard erstellen

  1. Klicken Sie auf das Symbol Linker Bereich Symbol „Linker Bereich“ (links oben im Smartsheet-Fenster, und klicken Sie dann auf das Symbol Solution Center (Plus).
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Erstellen und wählen Sie die Kachel Dashboard aus.
  3. Geben Sie für Ihr Dashboard einen Namen ein und klicken Sie auf OK.
    
 Es wird ein neues, leeres Dashboard angezeigt.

  4. Klicken Sie oben im Bereich auf Widget hinzufügen, um Daten zu Ihrem Dashboard hinzuzufügen.
    
 Im Artikel Dashboard-Widgets finden Sie weitere Informationen zu Widget-Typen und deren Konfiguration.
  5. Nachdem Sie ein Widget hinzugefügt haben, können Sie Änderungen an seiner Größe und dem Speicherort vornehmen: 

    • Um ein Widget an einen neuen Ort zu verschieben, können Sie darauf klicken und es ziehen oder Sie können es ausschneiden und an einem neuen Ort einfügen. (Mehr zum Ausscheiden und Einfügen von Widgets finden Sie weiter unten in diesem Artikel.)

    • Um die Größe des Widgets zu ändern, klicken Sie darauf und ziehen die untere rechte Ecke des Widgets.
  6. Klicken Sie links oben im Dashboard auf Speichern.

Die Hintergrundfarbe des Dashboards anpassen

Wenn Sie ein Dashboard in Smartsheet geöffnet haben, können Sie die Hintergrundfarbe des Dashboards in Grau oder Weiß ändern.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe eines Dashboards:

  1. Klicken Sie links oben im Dashboard auf Bearbeiten.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen. Alternativ dazu können Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Tabellenblatthintergrund klicken und die Option Dashboard-Einstellungen auswählen.
  3. Wählen Sie Ihre Hintergrundfarbe aus und klicken Sie auf Schließen.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Änderungen an bestehenden Dashboards vornehmen

Ein Dashboard-Widget hinzufügen, bearbeiten oder entfernen

Öffnen Sie das zu bearbeitende Dashboard und klicken Sie links oben im Dashboard auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Wenn sich das Dashboard im Bearbeitungsmodus befindet, können Sie die folgenden Aktionen ausführen.

Um Folgendes zu erreichenFühren Sie diesen Schritt aus
Ein neues Widget hinzufügenKlicken Sie rechts oben im Dashboard auf Widget hinzufügen.
Ein bestehendes Widget bearbeiten



 Wählen Sie das Widget aus und drücken Sie die Eingabetaste.

TIPP: Sie können zum Bearbeiten auch auf das Widget doppelklicken.

Ein Widget entfernen

Wählen Sie das Widget aus und drücken Sie die Rück- oder Entf-Taste.

TIPP: Sie können auch den Mauszeiger über das Widget halten und auf das Papierkorbsymbol klicken.

Ein Dashboard-Widget kopieren und einfügen

Wenn Sie ein Widget ausschneiden oder kopieren, können Sie es in das Dashboard einfügen, in welchem es vorliegt, oder in ein anderes Dashboard. (Sie können ein Widget in jedes Dashboard einfügen, für das Sie Freigabeberechtigungen auf Inhaber- oder Administratorebene haben.)

  1. Wählen Sie das auszuschneidende oder zu kopierende Widget aus.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Weitere OptionenSymbol „Weitere Optionen“ und wählen Sie Kopieren oder Ausschneiden.

    Ein Widget kopieren oder ausschneiden
  3. Um das Widget einzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil des Dashboards (oder wechseln Sie zu einem anderen Dashboard, für das Sie Freigabeberechtigungen als Inhaber oder Administrator haben) und wählen Sie Hier einfügen aus.

TIPP: Um ein Widget direkt unter einem bestehenden Widget einzufügen, klicken Sie auf das Symbol Weitere Optionen Symbole „Weitere Optionen“ und wählen Sie Einfügen. Ein Schatten in der Form und Größe des Widgets wird dort angezeigt, wo das Widget platziert werden soll. Andere Widgets werden möglicherweise verschoben, um Platz für das neue Widget zu machen.

Widget einfügen

 

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein