Smartsheet-Dashboards erstellen und Änderungen daran vornehmen

Gilt für

Smartsheet

Funktionen

Wer kann diese Funktion nutzen?

Symbol „Berechtigungsanforderungen“ Der Inhaber und Administratoren können ein Dashboard erstellen oder bearbeiten sowie Widgets hinzufügen. Alle Benutzer mit Betrachter-Berechtigungen für das Dashboard können die darin enthaltenen Informationen anzeigen. Eine Lizenz ist erforderlich.

Um Daten zu einem Diagramm-, Messzahlen- oder Berichts-Widget hinzuzufügen, benötigen Sie Freigabeberechtigungen für das Quellblatt oder den -bericht. Beachten Sie, dass jedes Diagramm- und Berichts-Widget Daten entsprechend den Daten und Einstellungen zeigt, die es bei der letzten Bearbeitung erhalten hat.

Symbol „Planverfügbarkeit“Einzel-, Business-, Enterprise- und Premier-Konten

Beginnen Sie die Erstellung Ihres Dashboards und nehmen Sie Änderungen daran vor.

Neues Dashboard erstellen

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf das Symbol Solution Center (Plus).
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Erstellen und wählen Sie die Kachel Dashboard/Portal aus.
  3. Geben Sie für Ihr Dashboard einen Namen ein und klicken Sie auf OK. Es wird ein neues, leeres Dashboard angezeigt.
  4. Klicken Sie auf das Stiftsymbol rechts oben, um Ihr Dashboard zu bearbeiten oder wählen Sie Dashboard bearbeiten aus dem Bearbeitungsmenü aus, um mit dem Hinzufügen von Informationen zu Ihrem Dashboard zu beginnen. Im Artikel Dashboard-Widgets finden Sie weitere Informationen zu Widget-Typen und deren Konfiguration.
  5. Nachdem Sie ein Widget hinzugefügt haben, können Sie Änderungen an seiner Größe und dem Speicherort vornehmen:
    • Um ein Widget an einen neuen Ort zu verschieben, können Sie darauf klicken und es ziehen oder Sie können es ausschneiden und an einem neuen Ort einfügen.
    • Um die Größe des Widgets zu ändern, klicken Sie darauf und ziehen die untere rechte Ecke des Widgets.
  6. Klicken Sie oben rechts im Dashboard auf Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern.

Änderungen an Dashboards vornehmen

Klicken Sie oben links auf Dashboard-Einstellungen oder Widget hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Widgets zu Ihrem Dashboard hinzufügen und bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Widgets zu Ihrem Dashboard hinzufügen und bearbeiten.

Die Hintergrundfarbe des Dashboards anpassen

Wenn Sie ein Dashboard in Smartsheet geöffnet haben, können Sie die Hintergrundfarbe des Dashboards in Grau oder Weiß ändern.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe eines Dashboards:

  1. Klicken Sie links oben im Dashboard auf Bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf Dashboard-Einstellungen. Alternativ dazu können Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Tabellenblatthintergrund klicken und die Option Dashboard-Einstellungen oder das Zahnradsymbol in der rechten Funktionsleiste im Bearbeitungsmodus auswählen.
  3. Wählen Sie Ihre Hintergrundfarbe aus und klicken Sie auf „Speichern“, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Benutzerdefinierte Farben anwenden

Wenn Sie Farben für Schriftarten, Diagramme, Titel und mehr auswählen, können Sie aus standardmäßigen Voreinstellungen auswählen oder eine benutzerdefinierte Farbe mithilfe eines HEX- oder RGB-Codes oder aus einem Farbverlauf hinzufügen. Um Ihre eigene benutzerdefinierte Farbe zu erstellen, wählen Sie das +-Symbol in der Farbauswahlfunktion unter Benutzerdefinierte Farben.

Es werden bis zu 20 benutzerdefinierte Farben in einem Dashboard gespeichert. Wenn Sie also eine benutzerdefinierte Farbe zu Widget A hinzufügen, können Sie schnell dieselbe benutzerdefinierte Farbe für Widget B auswählen, wenn sich diese Widgets in demselben Dashboard befinden.

Benutzerdefinierte Farben sind einzigartig für das Dashboard, das Sie bearbeiten, und werden nicht in anderen Dashboards angezeigt.

Benutzerdefinierte Farben

Wenn Sie ein Dashboard in der mobilen App anzeigen, werden benutzerdefinierte Farben durch die verfügbare Standardfarbe ersetzt, die ihnen am nächsten kommt.

Konfigurieren der Häufigkeit, mit der ein Dashboard automatisch aktualisiert wird

Standardmäßig wird ein Dashboard alle10 Minuten automatisch aktualisiert.

So ändern Sie die Häufigkeit oder deaktivieren das automatische Aktualisieren:

  1. Klicken Sie links oben auf Anzeigen.
  2. Halten Sie den Mauszeiger über Automatische Aktualisierung.
  3. Wählen Sie die Häufigkeit aus oder wählen Sie Aus, um die automatische Aktualisierung zu deaktivieren.

Behalten Sie Folgendes für die automatische Aktualisierung im Hinterkopf:

  • Sie können die automatische Aktualisierung eines Dashboards nur dann ändern, wenn Sie es anzeigen. Wenn Sie beispielsweise die Einstellung für die automatische Aktualisierung deaktivieren, bleibt sie für andere Mitarbeiter, die das Dashboard anzeigen, aktiv.
  • Standardmäßig wird ein veröffentlichtes Dashboard alle 10 Minuten automatisch aktualisiert. Dieses Verhalten kann nicht angepasst oder deaktiviert werden.

Webinhalts-Widgets werden in Dashboards nicht automatisch aktualisiert.