Ändern der mit Ihrem Smartsheet-Konto zu verwendenden E-Mail-Adresse

Jedes Smartsheet-Konto ist mit einer primären E-Mail-Adresse verknüpft, die für Folgendes verwendet wird:
  • Verifizieren Ihrer Identität bei der Anmeldung
  • Senden von Benachrichtigungen und Erinnerungen an Sie
  • Nachverfolgen Ihrer Aktivitäten in der Ressourcenverwaltung 

Wenn Sie eine andere primäre E-Mail-Adresse für Smartsheet verwenden möchten, können Sie diese Änderung selbst über das Formular Persönliche Einstellungen verwalten (klicken Sie auf Konto > Persönliche Einstellungen).

HINWEIS: Wenn Sie versuchen, dieselbe E-Mail-Adresse mit mehr als einem Konto zu verwenden, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Informationen darüber, was Sie in dieser Situation tun können, finden Sie unter "Fehler: Adresse kann nicht hinzugefügt werden."
 
 

Verwalten der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adressen

 
  1. Klicken Sie auf Konto > Persönliche Einstellungen > Profil.
  2. Klicken Sie auf E-Mail-Adressen verwalten
    .


    Über die Option E-Mail-Adressen verwalten haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Verknüpfen zusätzlicher E-Mail-Adressen zur Verwendung mit Ihrem Konto: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf E-Mail-Adresse hinzufügen
      .
      HINWEIS: Um das Hinzufügen Ihrer alternativen E-Mail-Adresse abzuschließen, klicken Sie auf den Aktivierungslink in der an diese Adresse gesendeten Bestätigungs-E-Mail.

    • Angeben einer anderen E-Mail-Adresse als primäre Adresse: Klicken Sie auf Zur primären Adresse machen.

 
 

Fehler: Adressen können nicht hinzugefügt werden


Wenn Sie versuchen, eine E-Mail-Adresse hinzuzufügen, die bereits in Smartsheet verwendet wird, wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass die Adresse nicht hinzugefügt werden kann. Anhand einer der folgenden Methoden können Sie Ihr Konto mit der gewünschten E-Mail-Adresse verknüpfen.

Methode 1: Verwenden einer dritten E-Mail-Adresse zur leichteren Durchführung der Änderung

Verwenden Sie diese Methode, wenn andere Personen Blätter für Sie freigegeben haben und Sie diese Freigaben erhalten möchten. Für diese Methode benötigen Sie Zugriff auf eine dritte E-Mail-Adresse (eine, die nicht in Smartsheet verwendet wird).
  1. Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse bei Smartsheet an, die Sie mit einem Konto verknüpfen wollten, als Sie die Fehlermeldung erhielten, dass die Adresse nicht hinzugefügt werden kann.
     
  2. Anhand der Schritte oben können Sie die primäre Adresse für dieses Konto in die dritte E-Mail-Adresse ändern.
     
  3. Nach dem Ändern der primären Adresse, entfernen Sie die für das andere Konto zu verwendende E-Mail-Adresse (das Konto, das Sie verwendet haben, als Sie die Fehlermeldung erhielten, dass die Adresse nicht hinzugefügt werden kann). Klicken Sie hierfür auf das X rechts von der E-Mail-Adresse.
     
  4. Melden Sie sich ab und dann wieder bei dem Konto an, in dem Sie die E-Mail-Adresse verwenden möchten (das Konto, das Sie verwendet haben, als Sie die Fehlermeldung erhielten). Folgen Sie den Schritte oben, um die E-Mail-Adresse wie gewünscht hinzuzufügen.

Methode 2: Übertragen eines zahlungspflichtigen Abonnements

Verwenden Sie diese Methode, wenn für die mit Ihrem aktuellen (zahlungspflichtigen) Abonnement keine Blätter freigegeben sind. Um ein zahlungspflichtiges Abonnement zu übertragen, folgen Sie den Schritten unter Kostenpflichtiges Abonnement übertragen , um die E-Mail-Adresse zu ändern.

Sollten Sie Fragen zu den Optionen oben haben oder unsicher sein, wie Sie fortfahren sollen, kontaktieren Sie uns und unser Supportteam hilft Ihnen gerne weiter.