Kartenansicht zur Visualisierung Ihres Projekts verwenden

Gilt für

Smartsheet
Enterprise

In der Kartenansicht können Sie und die Personen, mit denen Sie arbeiten, Aufgaben, Arbeitselemente oder Ideen in Gruppen organisieren, mit denen Sie arbeiten, und einfache Aktionen dafür durchführen. Durch Ziehen einer Karte von einer Bahn in eine andere lässt sich ein Element aus einer Gruppe in eine andere verschieben (z. B. von Zu erledigen in Fertig oder von einer zugewiesenen Person zu einer anderen).

Die Kartenansicht kann so angepasst werden, dass Sie einer Reihe von Methoden für das Projektmanagememt entspricht (einschließlich flexibel). Wenn Sie mit Scrum oder Kanban vertraut sind, werden Sie bemerken, dass die Kartenansicht in den Smartsheet-Funktionen einem Scrum- oder Kanban-Board sehr ähnelt.

Derzeit ist das Drucken aus der Kartenansicht auf einzelne Karten beschränkt.


Arbeiten in der Kartenansicht

Wählen Sie im Menü Ansicht die Option Kartenansicht aus. 

Mit den Schaltflächen rechts oben im Smartsheet-Fenster können Sie zwischen der kompakten Ansicht (nur Anzeige des Titels der Karte) oder der vollständigen Ansicht wechseln.


 

Einrichten der Kartenansicht

Die Kartenansicht funktioniert in jedem Blatt, solange es mindestens eine Dropdown-Liste mit Einfachauswahl oder eine Kontaktlistenspalte enthält. Die für die Spalte angegebenen Werte werden in der Kartenansicht zu Überschriften (als Bahnen bezeichnet). Informationen zu Spaltentypen finden Sie im Artikel Spaltentypen im Hilfecenter.

Sie können die Kartenansicht auch mit Daten verwenden, die Sie aus Microsoft Excel, Google Tabellen, Microsoft Project oder Trello importiert haben. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Dateien zum Erstellen neuer Blätter importieren.

In der Kartenansicht arbeiten Sie mit Bahnen und Karten. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Karten finden Sie unter Kartenansicht: Erstellen, Bearbeiten und Freigeben von Karten.


Kartenansicht mit Bahnen und Karten

  1. Bahnen:  Bahnen werden durch Beschriftungen oben im Fenster der Kartenansicht definiert. Die Kartenansicht zeigt maximal 64 Bahnen.
  2. Karten:  Die Aufgaben oder Arbeitselemente, die innerhalb der Bahnen erscheinen. (In der Tabellenblattansicht wird jede Karte als separate Zeile angezeigt.)
  3. Felder:  Die auf den Karten angezeigten Elemente. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Wert, um den ihm zugeordneten Feldnamen zu sehen.

Mit Kartenansichtsbahnen arbeiten

Smartsheet gibt Ihnen die Flexibilität zu steuern, was oben im Fenster für die Kartenansicht zu sehen ist, damit Sie die Karten so organisieren können, wie Sie möchten.

Klicken Sie zunächst oben rechts im Smartsheet-Fenster auf die Liste Ansicht nach und wählen Sie die Gruppierung aus, zu der Sie wechseln möchten. In dem Projekt in der Abbildung unten könnten Sie beispielsweise „Ansicht nach“ in Zugewiesen zu ändern.



Die Einstellung Ansicht nach ist Ihre persönliche Einstellung. Das bedeutet, dass andere, die das Blatt anzeigen, nicht betroffen sind, wenn Sie hier einen anderen Wert für Ansicht nach auswählen. Jeder mit Zugriff auf das Blatt kann eine andere Einstellung Ansicht nach auswählen.

In der Kartenansicht entspricht eine Bahn einem Wert in einer Dropdown-, Kontakt- oder Symbolspalte in der Tabellenblattansicht. Jede verfügbare Option in Ansicht nach steht für eine Dropdown-Listenspalte In Ihrem Blatt.

HINWEIS: Wenn Sie zu Bahnen wechseln, für die einige Karten keine Feldeinträge haben, dann werden diese Karten in eine Bahn namens Nicht kategorisiert platziert. Sie können diese Karten in die entsprechenden Bahnen ziehen. Falls es jedoch keinen Sinn macht, sie zu sortieren, können Sie sie in Nicht kategorisiert belassen. (Die Karten werden in der Bahn Nicht kategorisiert angezeigt, wenn die Anzahl der Bahnen das Anzeigemaximum von 64 Einträgen übersteigt.)

Eine Bahn anzeigen oder ausblenden

Wenn Sie mit einem Blatt arbeiten, das mehrere Bahnen umfasst, können Sie sie minimieren oder vergrößern, um sich einfach jeweils auf nur wenige Gruppen von Karten zu konzentrieren. Dazu würden Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Um eine Bahn zu minimieren (z. B. um die Bahn Nicht kategorisiert auszublenden), halten Sie den Mauszeiger über die rechte Kante der zu minimierenden Bahn und klicken auf den Pfeil zum Minimieren der Bahn:

     Pfeil zum Minimieren einer Bahn
     
  • Um eine minimierte Bahn zu erweitern, halten Sie den Mauszeiger über das Ende des Spaltennamens und klicken auf den Pfeil zum Erweitern der Bahn: 

    Pfeil zum Erweitern der Bahn

Bahnen neu anordnen

Der einfachste Weg, die Reihenfolge der Bahnen in der Kartenansicht zu ändern, ist, sie zu ziehen.(Zum Bearbeiten oder Neu anordnen von Bahnen müssen Sie über Freigabeberechtigungen auf Inhaber- oder Administratorebene für ein Blatt verfügen. Ohne die richtigen Berechtigungen können Sie die Bahnen nicht ziehen.) Beachten Sie, dass Sie beim Ziehen einer Bahn auch die Reihenfolge der Werte in der Dropdown-Spalte ändern, mit der sie verknüpft ist.

Eine Bahn hinzufügen

Klicken Sie zum Hinzufügen einer neuen Bahn auf Bahn hinzufügen (rechts neben der Bahn ganz rechts) und geben Sie einen Namen für die Bahn ein.

Bild für „Bahn hinzufügen“
Abhängig von Ihrer Einstellung für Ansicht nach können Sie eine neue Bahn mit einer Dropdown-Liste oder einem Kontaktwert benennen:

  • Dropdown-Liste: Wenn Sie eine Bahn hinzufügen, während Sie eine Dropdown-Listenspalte anzeigen, wird der Name der neuen Bahn auch als Wert zur Dropdown-Liste hinzugefügt. Wenn Sie beispielsweise eine Bahn hinzufügen, während Ansicht nach auf Status festgelegt ist, wird der Name der neuen Bahn als Element in der Dropdown-Liste für die Statusspalte in der Tabellenblatt- und der Gantt-Ansicht hinzugefügt.
  • Kontaktliste: Wenn Sie eine Bahn hinzufügen, während Sie eine Kontaktspalte anzeigen (z. B. „Zugewiesen zu“), können Sie den Namen der neuen Bahn eingeben und aus Ihren verfügbaren Kontakten auswählen.

    Kontaktlistenspalten, die mehrere Kontakte zulassen, können in der Kartenansicht nicht als Bahnen angezeigt werden. (Weitere Informationen zum Arbeiten mit mehreren Kontakten in einem Kontaktlistenfeld finden Sie unter Benutzern eine Aufgabe zuweisen.)


    Kontaktbahn benennen

Den Namen einer Bahn ändern 

Um eine Bahn umzubenennen, doppelklicken Sie auf den Bahnnamen und geben Sie den neuen Namen ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderung anzunehmen. Abhängig von der Einstellung Ansicht nach können Sie eine neue Bahn mit dem Wert einer Kontakt- oder Dropdown-Liste benennen:

  • Dropdown-Liste: Wenn Sie den Namen einer Bahn während der Anzeige einer Dropdown-Listenspalte ändern, wird der zugrunde liegende Wert in der Liste ebenfalls geändert. Sämtliche Karten in der Bahn werden mit dem neuen Namen aktualisiert.
  • Kontaktliste: Wenn Sie den Namen einer Bahn während der Anzeige einer Kontaktlistenspalte ändern, können Sie den Namen aus Ihren verfügbaren Kontakten eingeben.

    HINWEIS: Symbolbahnen können nicht umbenannt oder neu angeordnet werden.

    Während der Eingabe wird eine Liste unter dem Namensfeld erweitert und Ihre verfügbaren Kontakte werden anzeigt. Wenn der gewünschte Kontakt markiert wird, drücken Sie die Eingabetaste, um den Kontakt als Namen der Bahn zu übernehmen.

    Kontaktbahn benennen

    Weitere Informationen zu verfügbaren Kontakten finden Sie im Artikel Benutzern eine Aufgabe zuweisen

Kontaktbahnen zusammenführen

Wenn Sie eine Kontaktlistenspalte unter Ansicht nach auswählen, haben Sie möglicherweise mehrere Bahnen mit Karten, die einer Person zugewiesen werden sollen. Sie könnten beispielsweise mehrere Bahnen mit dem Namen Sally Smart haben (wenn Sally Karten mit mehr als einer E-Mail-Adresse zugewiesen ist), oder Sie könnten eine Bahn namens Sally und eine weitere Bahn namens Sally Smart haben. Sie haben mehr als eine Bahn, da der Name und die E-Mail-Adresse eines Kontakts übereinstimmen müssen. Anderenfalls werden sie als separate Personen in ihren eigenen Bahnen behandelt.

Kontaktlistenspalten, die mehrere Kontakte zulassen, können in der Kartenansicht nicht als Bahnen angezeigt werden. (Weitere Informationen zum Arbeiten mit mehreren Kontakten in einem Kontaktlistenfeld finden Sie unter Benutzern eine Aufgabe zuweisen.)

Sie können Bahnen zusammenführen, indem Sie die Namen der Bahnen wie erforderlich ändern, damit die Kontakte genau übereinstimmen, also denselben Kontaktnamen und dieselbe E-Mail-Adresse haben.

Zwei Bahnen namens Sally

Sobald zwei Bahnen mit demselben Kontakt benannt wurden (derselbe Name und dieselbe E-Mail-Adresse), wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie bestätigen müssen, dass Sie die Bahnen zusammenführen möchten. Wählen Sie Zusammenführen, um die Bahnen zusammenzuführen, oder wählen Sie Abbrechen, um die Änderung des Bahnnamens rückgängig zu machen und die Bahnen getrennt zu halten.

Zusammengeführte Bahn namens Sally

Ressourcenüberbuchung anzeigen

Wenn die Ressourcenverwaltung aktiviert ist, können Sie eine Überbuchung Ihrer Ressourcen sehen. Zeigen Sie sie nach einer Kontaktspalte an, um überbuchte Karten auf verschiedene Bahnen zu ziehen und dort abzulegen und sie so jemand anderem zuzuweisen. Details zur Funktion der Ressourcenverwaltung finden Sie unter Ressourcenverwaltung und -zuordnung

Für überbuchte Ressourcen wird unten links in der Karte ein rotes Silhouetten-Symbol angezeigt. 

Ressourcenverwaltung

Aufgabenstatus mit Symbolbahnen visualisieren

Sie können Bahnen nach Symbolen anzeigen und die Karten schnell in die gewünschten Symbolkategorien verschieben. Sie können beispielsweise Karten von Rot nach Gelb verschieben, um Änderungen am Status einer Aufgabe vorzunehmen.

Symbolbahnen

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie Bahnen nach Symbolen anzeigen:

  • Die Textbeschriftung wird rechts neben dem visuellen Symbol angezeigt.
  • Flaggen- und Sternsymbole können nicht als Bahnen angezeigt werden.
  • Die Reihenfolge der Symbolbahnen wird durch die Reihenfolge gesteuert, in der die Symbole bei der Auswahl in einer Zelle mit Tabellenblattansicht erscheinen, wobei das oberste Symbol in der Auswahlliste die äußerste linke Bahn darstellt.

Karten verschieben

Um eine Karte zu verschieben, ziehen Sie sie innerhalb einer Bahn oder in eine andere Bahn.

Das Verschieben einer Karte innerhalb einer Bahn nach oben oder unten hat keine Auswirkungen auf ihren Inhalt. Wenn Sie dagegen eine Karte von einer Bahn in eine andere verschieben, wird der Wert für das Feld so aktualisiert, dass er den Wert der Bahn widerspiegelt, in die Sie die Karte verschoben haben. Wenn Sie beispielsweise eine Karte aus einer Bahn namens Kundenübersicht in eine namens Verkauf ausstehend (wie in der Abbildung oben) verschieben, wird der Feldwert für Status von „Kundenübersicht“ in „Verkauf ausstehend“ geändert (Sie sehen diese Änderung, wenn Sie die Karte zur Bearbeitung öffnen oder wenn Sie zur Tabellenblattansicht wechseln).


Karten mit untergeordneten Aufgaben organisieren

Definieren Sie Beziehungen zwischen Aufgaben und organisieren Sie untergeordnete Aufgaben mit einer übergeordneten Aufgabe. Untergeordnete Aufgaben in der Kartenansicht können sowohl in der Tabellenblattansicht als auch direkt in der Kartenansicht definiert werden:

  • Tabellenblattansicht: Zeilen werden unter einem übergeordneten Element eingerückt, um eine hierarchische Beziehung herzustellen. Weitere Informationen über die Hierarchie finden Sie unter Einrücken und Ausrücken von Zeilen.
  • Kartenansicht: Die Aufgabe wird als untergeordnete Aufgabe einer anderen Karte direkt hinzugefügt. Klicken Sie auf das Symbol „Kartenmenü“, um die Karte zu erweitern, und wählen Sie Untergeordnete Aufgabe hinzufügen aus, um eine neue untergeordnete Aufgabe für diese Karte zu erstellen. (Auf diese Weise erstellte untergeordnete Aufgaben werden in der Tabellenblattansicht als untergeordnete Zeilen der Aufgabe angezeigt.)
    Untergeordnete Aufgaben

Untergeordnete Aufgaben nach Ebenen filtern

In der Ebene oben im Smartsheet-Fenster können Sie Karten für untergeordnete Aufgaben schnell nach ihrer Beziehung zu anderen Karten anzeigen.

Die standardmäßige gefilterte Ansicht für neue Blätter ist Alle Ebenen.


Aus der Kartenansicht veröffentlichen

Jeder Benutzer mit Freigabeberechtigungen auf Inhaber- oder Administratorebene für ein Blatt kann anhand der Veröffentlichungsfunktion von Smartsheet ein Blatt über eine eindeutige URL für andere freigeben.

So geben Sie die Kartenansicht als Standardansicht für ein veröffentlichtes Blatt an:

  1. Um mit der Veröffentlichung zu beginnen, klicken Sie in der rechten Funktionsleiste auf das Symbol Veröffentlichen Veröffentlichen-Symbol in der rechten Funktionsleiste.
  2. Klicken Sie auf den Schieberegler unter Schreibgeschützt – Vollständig oder Für alle bearbeitbar und setzen Sie ihn auf EIN.

    Dadurch wird 
    ein freigebbarer Link erstellt.
     
  3. Klicken Sie auf Link abrufen, um das Formular Veröffentlichungs-Links anzuzeigen und Optionen für den Link anzugeben.
  4. Wählen Sie im Formular Veröffentlichungs-Links unter Veröffentlichungseinstellungen die Option Karte unter Standardansicht aus.

    Veröffentlichungsformular


     

Weitere Informationen zum Veröffentlichen eines Blattes von Smartsheet für die Freigabe finden Sie im Hilfecenter-Artikel Ein Blatt, einen Bericht oder ein Dashboard veröffentlichen.


Kartenansicht und Freigabeberechtigungen

Was Sie in der Kartenansicht tun können, hängt von Ihrer Freigabeberechtigungsstufe für das Blatt ab. Details zu spezifischen Aktionen, die Sie in der Kartenansicht durchführen können, finden Sie in der folgenden Tabelle. Allgemeinere Informationen zu Freigabeberechtigungsstufen in Smartsheet finden Sie unter Freigabeberechtigungsstufen.
 

  Betrachter Bearbeiter Administrator Inhaber
Ändern der Reihenfolge oder Bearbeiten der Namen von Bahnen     X X
Ändern, welche Felder auf einer Karte angezeigt werden     X X
Ändern des Inhalts einer Karte, Hinzufügen eines Anhangs oder einer Diskussion oder Festlegen von Erinnerungen   X X X
Ändern der Farbleiste für eine Karte   X X X
Neuanordnen von Karten in einer Bahn oder Verschieben von Karten über Bahnen hinweg   X X X
Verwenden des Menüs „Ansicht nach“, um eine andere Sammlung von Bahnen anzuzeigen X X X X
Aktivieren oder Deaktivieren des angewendeten Filters X X X X
Benennen eines Filters zum Speichern   X X X

 


Tipps für die optimale Nutzung der Kartenansicht

Mit den folgenden Methoden können Sie die Kartenansicht effizienter nutzen.

Verwenden von Tastaturbefehlen zum schnellen Navigieren

Verknüpfung Beschreibung
Pfeiltasten Karte auswählen
Leertaste Karte erweitern oder minimieren
Eingabetaste Öffnet das Formular „Zeile bearbeiten“
Umschalttaste + Eingabetaste Karte hinzufügen (geben Sie einen Titel ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste, um die Karte hinzuzufügen)

Checkliste mit untergeordneten Aufgaben erstellen

Sie können eine Checkliste in einer übergeordneten Karte mit untergeordneten Aufgaben erstellen, die Sie als vollständig oder unvollständig markieren können. Ein Verhältnis der erledigten untergeordneten Aufgaben wird unten auf der übergeordneten Karte angezeigt.


Checkliste mit untergeordneten Aufgaben

Klicken Sie oben rechts im Smartsheet-Fenster auf das Symbol „Einstellungen“, um „Einstellungen für Kartenansicht“ zu öffnen. Legen Sie dann eine vorhandene Kontrollkästchen-Spalte als Feld für Checkliste mit untergeordneten Aufgaben fest (oder erstellen Sie eine neue Kontrollkästchen-Spalte aus dem Formular).