Beitritt zu einem Team-/Enterprise-Konto

Sie erhalten vielleicht eine Einladung zum Beitritt zu einem Team- oder Enterprise-Konto per E-Mail. Die Einladungs-E-Mail sieht ähnlich der folgenden aus:



Klicken Sie in der E-Mail auf Weiter, damit Sie zu einer Bestätigungsseite geleitet werden, auf der Sie die Beitrittseinladung Annehmen oder Ablehnen können. Durch das Annehmen der Einladung erhalten Sie Zugriff auf Smartsheet basierend auf den Berechtigungen, die Ihnen der SysAdmin erteilt hat, von dem die Einladung stammt. Wenn Ihnen z. B. der Zugriff als Lizenzierter Benutzer gewährt wird, können Sie Ihre eigenen Blätter in Smartsheet erstellen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Zugriffsebenen finden Sie in unserem Artikel zu Benutzertypen. Wenn Sie über ein zahlungspflichtiges Smartsheet-Abonnement verfügen, wird Ihr Konto von dem Konto, das Sie eingeladen hat, übernommen und in dieses überführt.

HINWEIS: Sie müssen auf die Schaltfläche Annehmen auf der Bestätigungsseite, um das Konto in das Team-/Enterprise-Konto zu überführen. Wenn die Einladung nicht angenommen wird, werden keine Änderungen an Ihrem Smartsheet-Zugriff vorgenommen.
 

Annehmen der Einladung

Sobald Sie die Einladung annehmen, wird Ihr Konto unverzüglich mit dem einladenden Konto zusammengeführt, wobei der Zugriff auf alle Ihre Blätter erhalten bleibt. Zu diesem Punkt kann Ihr Smartsheet-Zugriff von anderen Benutzern auf folgende Arten verwaltet werden:
  • SysAdmins des Kontos haben die Möglichkeit, den Zugriff auf die von Ihnen erstellten Blätter zu ändern. Lesen Sie unsere Benutzervereinbarung für detailliertere Informationen.
  • SysAdmins des Kontos können Ihre Smartsheet-Anmeldehistorie einsehen.
  • SysAdmins des Kontos können die gespeicherten Abrechnungsinformationen verwalten und das Konto jederzeit kündigen.
  • Von Ihnen erstellte Blätter erben sämtliche Kontoeinstellungen, die vom SysAdmin konfiguriert wurden und die sich auf Ihre Möglichkeiten zur Veröffentlichung eines Blatts oder Berichts, zur Aktivierung oder Deaktivierung der Ressourcenverwaltung sowie zum Hochladen von Dateianlagen auswirken können. 
  • Gruppenadministratoren des Kontos können Sie zu Gruppen hinzufügen oder daraus entfernen, was sich auf Ihren Zugriff auf freigegebene Blätter auswirken kann.
  • Ressourcenbetrachter des Kontos können über Ressourcenansichten sehen, welche Aufgaben Ihnen über verschiedene Projektblätter hinweg zugewiesen und Ihnen zugeordnet wurden.
  • Jeder Benutzer des Kontos kann Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sehen, wenn Sie mit Kontaktlistenspalten arbeiten.
  • Wenn Sie eine Einladung zu einem Enterprise-Konto annehmen, unterliegen Sie auch den von den SysAdmins konfigurierten Sicherheitskontrollen. Sicherheitskontrollen geben vor, wie Sie sich bei Smartsheet anmelden können, mit wem Sie Informationen teilen und an wen Sie sie verschicken können und wen Sie zu einer Gruppe hinzufügen können (basierend auf der E-Mail-Adresse).
 

Zusätzliche Details für zahlungspflichtige Benutzer

Wenn Sie zu einem Konto eingeladen wurden und bereits ein Smartsheet-Abonnement haben (Basis-, Plus- oder Team-Abonnement), wird Ihr Konto von dem Konto übernommen, von dem die Einladung gesendet wurde. Eine Einladung kann nicht an Enterprise-SysAdmins gesendet werden, wenden Sie sich an sales@smartsheet.com für Hilfe bei der Zusammenführung von Enterprise-Plänen.

Die Einladung, die Sie erhalten, sieht ähnlich der folgenden aus:


Die Annahme der Einladung hat folgende Auswirkungen auf Ihr Konto:
  • Ihnen werden keine Gebühren mehr für das vorhergehende Konto berechnet und zukünftige Zahlungen werden über das Konto verarbeitet, das die Einladung gesendet hat.
  • Wenn Sie ein SysAdmin eines Team-Plans sind, werden durch die Annahme der Einladung alle Benutzer Ihres Kontos in das Konto verschoben, das die Einladung gesendet hat. Das einladende Konto muss über ausreichend Benutzerlizenzen verfügen, um die übernommenen Benutzer abzudecken.
  • Wenn Sie ein SysAdmin eines Team-Plans sind, behalten Sie nur dann Ihren Zugriff als Lizenzierter Benutzer, Ressourcenbetrachter, Gruppenadministrator und/oder SysAdmin, wenn die Person, die die Einladung gesendet hat, Ihnen diesen Zugriff erteilt.
  • Alle anderen Lizenzierten Benutzer, Ressourcenbetrachter und/oder Gruppenadministratoren des übernommenen Kontos behalten ihre Zugriffsebenen.
  • Alle anderen SysAdmins des übernommenen Kontos verlieren diesen Zugriff.
  • Gruppen und Ressourcenansichten, die für das übernommene Konto eingerichtet wurden, bleiben erhalten.
  • Sämtliche globalen Einstellungen des übernommenen Kontos werden überschrieben.
 
Nach oben