NETWORKDAYS-Funktion

Gibt die Anzahl der Arbeitstage zwischen zwei Datumsangaben zurück.
Beispielnutzung
NETWORKDAYS([Fälligkeitsdatum]4;[Fälligkeitsdatum]5)
Syntax
NETWORKDAYS(
  • Startdatum
  • Enddatum
  • [
    Feiertage
    ]
)
  • Startdatum
    Das erste Datum, das ausgewertet werden soll.
  • Enddatum
    Das letzte Datum, das ausgewertet werden soll.
  • Feiertage
    —[optional]
    Die Datumsangaben, die aus der Zählung ausgeschlossen werden sollen.
Nutzungshinweise
  • WORKDAY,NETWORKDAY, und NETWORKDAYS zählen Samstag und Sonntag als Nicht-Arbeitstage.  Wenn die Abhängigkeiten in Ihrem Blatt aktiviert sind, können Sie die Nicht-Arbeitstage anpassen und die Formeln verwenden Ihre Einstellungen für die Berechnungen.
Beispiele

<p>Dieses Beispiel verweist auf die folgenden Blattinformationen:</p>

<table border="1" cellpadding="1" cellspacing="1">
<thead>
<tr>
<th scope="col"> </th>
<th scope="col">Kleidungsstück</th>
<th scope="col">Bestelldatum</th>
<th scope="col">Versanddatum</th>
<th scope="col">% Abgeschlossen</th>
</tr>
</thead>
<tbody>
<tr>
<td>1</td>
<td>T-Shirt</td>
<td>12.02.2019</td>
<td>15.02.2019</td>
<td>100 %</td>
</tr>
<tr>
<td>2</td>
<td>Hosen</td>
<td>15.02.2019</td>
<td>20.03.19</td>
<td>50 %</td>
</tr>
<tr>
<td>3</td>
<td>Jacke</td>
<td>20.02.2019</td>
<td>27.02.2019</td>
<td>75 %</td>
</tr>
</tbody>
</table>

<p>Es folgen einige Beispiele zur Verwendung von NETWORKDAYS in einem Blatt anhand der obigen Tabelle:</p>

<table border="1" cellpadding="1" cellspacing="1">
<thead>
<tr>
<th scope="col">Formel</th>
<th scope="col">Beschreibung</th>
<th scope="col">Ergebnis</th>
</tr>
</thead>
<tbody>
<tr>
<td>=IF([% abgeschlossen]1 = 1{0} NETWORKDAYS([Bestelldatum]1, [Versanddatum]1){0} "Bestellung noch nicht ausgeführt")</td>
<td>Wenn der Wert in der Spalte "% abgeschlossen" für Zeile 1 100 % ist, wird die Anzahl der Arbeitstage zwischen dem Datum in der Spalte "Bestelldatum" für Zeile 1 und dem Datum in der Spalte "Versanddatum" für Zeile 1 ausgegeben. Ist dies nicht der Fall, wird "Bestellung noch nicht ausgeführt" ausgegeben.</td>
<td>4</td>
</tr>
<tr>
<td>=NETWORKDAYS([Bestelldatum]2{0} [Versanddatum]2)</td>
<td>Gibt die Anzahl an Arbeitstagen zwischen dem Datum in der Spalte "Bestelldatum" für Zeile 2 und dem Datum in der Spalte "Versanddatum" für Zeile 2 zurück.</td>
<td>24</td>
</tr>
<tr>
<td>=IF([Kleidungsstück]3 = "Jacke"{0} NETWORKDAYS([Bestelldatum]3{0} [Versanddatum]3))</td>
<td>Wenn der Wert in der Spalte "Kleidungsstück" für Zeile 3 "Jacke" ist, wird die Anzahl der Arbeitstage zwischen dem Datum in der Spalte "Bestelldatum" für Zeile 3 und dem Datum in der Spalte "Versanddatum" für Zeile 3 ausgegeben. Ist dies nicht der Fall, lassen Sie die Zelle leer.</td>
<td>6</td>
</tr>
</tbody>
</table>