Erstellen neuer Blätter aus Google Drive

Es stehen ein paar Smartsheet-Google Drive-Integrationspunkte zur Verfügung, die aus dem Chrome Web Store installiert werden können:
  1. Smartsheet Merge: Importieren Sie Smartsheet-Daten auf strategische Art und Weise in Ihr Google-Dokument.
  2. Smartsheet Sync: Speichern Sie Antworten für Google Forms in einem neuen Blatt in Smartsheet.
  3. Erstellen Sie neue Blätter aus Google Drive: Neue Blätter werden in Smartsheet gespeichert. Es wird jedoch auch ein Link in Drive erstellt, sodass Sie diese von dort aus einfach öffnen können.

HINWEIS: Sie müssen initial den Chrome-Browser zum Installieren einer Smartsheet-App oder eines Smartsheet-Add-ons verwenden. Nach der Installation können Sie jedoch in jedem Browser auf die Google Drive-Smartsheet-Funktionen zugreifen.

Zusätzlich gibt es ein paar Integrationspunkte, für die keine Installation erforderlich ist: Eine vollständige Liste finden Sie hier.
 

Neue Blätter aus Google Drive erstellen

Dieser Integrationspunkt ermöglicht Ihnen das Erstellen neuer Blätter in Smartsheet in Google Drive.
  1. Installieren Sie zunächst die App aus dem Chrome Web Store. Wenn Sie ein Google Apps-Benutzer sind, können Sie auch eine vollständigere Integration aus dem Google Apps Marketplace installieren, die diese Funktion enthält.

  2. Am Google Drive-Konto anmelden

  3. Klicken Sie in Google Drive auf die Schaltfläche zum Erstellen, und wählen Sie dann Mehr > Smartsheet aus.

  4. Benennen Sie Ihr Blatt, und wählen Sie aus, ob Sie mit einem Projektblatt, einer Aufgabenliste oder einem leerem Blatt beginnen möchten. In Google Drive wird ein Link zum neuen Smartsheet erstellt.

  5. Sie können auch beliebige Google-Tabellenblätter, Microsoft Project- (.mpp), Microsoft Excel- (.xls, .xlsx) oder CSV-Dateien als ein neues Blatt in Smartsheet öffnen, indem Sie in Google Drive mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, Öffnen mit und dann Smartsheet auswählen. Die Datei wird in Smartsheet importiert, wobei ein neues Blatt erstellt wird, und ein Link dazu wird in Google Drive gespeichert.

Mit den Links in Google Drive wird das neue Blatt in der Smartsheet-Anwendung geöffnet. Die Links können in beliebige Google Drive-Ordner verschoben werden, auch in solche, die für andere freigegeben sind. Teammitglieder benötigen jedoch eine Freigabe für das Blatt in Smartsheet, um den Link aus Google öffnen zu können.

HINWEIS: Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Links für vorhandene Blätter zu erstellen.
 

Apps und Add-ons deinstallieren

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Google-Supportwebsite für das Deinstallieren von Apps aus Google Drive.