Systemanforderungen und Richtlinien für die Verwendung von Smartsheet

Gilt für

Smartsheet
Enterprise

Smartsheet ist zu 100 Prozent eine Software-as-a-Service- (SaaS-)Online-Anwendung, die mit Browsern kompatibel ist, die unter PC-, Mac- und Linux-Betriebssystemen ausgeführt werden. Sie können Smartsheet auch auf Mobilgeräten verwenden.

Smartsheet Premium-Apps werden von Internet Explorer nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Premium-Apps unten.

Internet- und Browser-Einstellungen

Für den Zugriff auf Smartsheet ist eine aktive, dauerhafte Internetverbindung erforderlich.

Für den Zugriff auf Smartsheet über einen beliebigen Browser muss JavaScript aktiviert werden.

Betriebssysteme und Browser

Smartsheet unterstützt folgende Plattform- und Browser-Kombinationen:

  • Windows: Chrome (empfohlen für beste Leistung), Firefox, Microsoft Edge
  • Mac: Chrome, Firefox und Safari
  • Linux: Firefox
  • ChromeOS: Chrome

Wenn Sie mit Blättern mit 5.000 Zeilen oder mehr arbeiten, erzielen Sie die besten Ergebnisse im Chrome-Browser. Weitere Informationen zu Blattobergrenzen finden Sie im Anschluss unter Größenbeschränkungen für Blätter und importierte Dateien.

Unterstützte Browser-Versionen

Auch wenn Sie aus vielen Browser-Versionen auf Smartsheet zugreifen können, erzielen Sie bezüglich Leistung und Sicherheit von Smartsheet mit der letzten allgemein verfügbaren Browser-Version die besten Ergebnisse. Entwicklerversionen oder Vorversionen von Browsern können funktionieren, aber werden von Smartsheet offiziell nicht unterstützt.

Größenbeschränkungen für Blätter und importierte Dateien

Ein Blatt darf nicht mehr als 500.000 Zellen aufweisen, d. h., wenn sie miteinander multipliziert werden, darf die Anzahl von Zeilen und Spalten in Ihrem Blatt diese Zahl nicht übersteigen.

HINWEIS: Importierte Dateien weisen dieselben Beschränkungen auf und dürfen 50 MB nicht überschreiten.

Die folgende Tabelle umfasst weitere Informationen zu den Obergrenzen.

Blattkomponente Maximum
Zeilen 20.000
Spalten 400
Zellen 500.000
Eingehende Zellen-Links 20.000
Einzelne Zellen, auf denen in blattübergreifenden Formeln verwiesen wird 100.000


Blattobergrenzen:

  • Zeilen: 20.000
  • Spalten: 400
  • Zellen: 500.000
  • Zeichen in einer Zelle: 4.000

Wenn Sie mit Blättern mit 5.000 Zeilen oder mehr arbeiten, erzielen Sie die besten Ergebnisse im Chrome-Browser.

Um zu ermitteln, wie nah Sie sich bereits an der Obergrenze für die Zellenanzahl von 500.000 befinden, multiplizieren Sie die Anzahl der Spalten in Ihrem Blatt mit der Anzahl an Zeilen. Ein Blatt mit 20.000 Zeilen darf beispielsweise nur 25 oder weniger Spalten enthalten und ein Blatt mit 400 Spalten darf nur höchstens 1.250 Zeilen aufweisen.

 


Smartsheet Premium-Apps und -Connectors

Einige Smartsheet Premium-Apps und -Connectors weisen zusätzliche Einschränkungen zu den für die Smartsheet-Core-Anwendung aufgeführten auf.

Browser-Unterstützung

Folgende Smartsheet Premium-Apps werden von Internet Explorer nicht unterstützt:

  • Control Center (einschließlich Accelerators)
  • Dynamic View
  • Pivot
  • DataMesh
  • Data Shuttle
  • Connectors
    • Smartsheet for Jira Connector
    • Smartsheet for Salesforce und Service Cloud Connectors
    • Smartsheet for Microsoft Dynamics 365 Connector

Blattgröße

Folgende Funktionen werden noch nicht für Blätter mit mehr als 5.000 Zeilen oder mehr als 200 Spalten unterstützt

  • Bridge by Smartsheet
  • Quip Connector
  • Tableau Connector
  • PowerBI Connector
  • Zapier Connector
  • Google Docs Merge Connector
  • Google Forms-Synchronisierungs-Connector
  • LiveData Connector
  • Kalender-App
  • Ressourcenmanagement

Mobil-Apps

Informationen zu Systemanforderungen für die mobilen Apps von Smartsheet finden Sie unter Smartsheet für Android oder Smartsheet für iOS.

Smartsheet-API

Wenn Sie die Smartsheet-API verwenden, gibt es Ratenbeschränkungen, um einen Missbrauch sowie eine übermäßige Auslastung der Smartsheet-Server zu verhindern. Einzelheiten zu den Einschränkungen der API-Rate finden Sie in unserer API-Dokumentation