Übersicht über die Google Hangouts Chat-Integration

Gilt für

Bridge by Smartsheet

Mit der Google Hangouts Chat-Integration können Sie Chatbots erstellen, um mit Benutzern im Google Hangouts Chat zu interagieren.

Um diese Integration einzurichten, müssen Sie die Hangouts Chat-API aktivieren und sich Anmeldeinformationen beschaffen, um die API verwenden zu können. 

Hangouts Chat-API aktivieren und Anmeldeinformationen erhalten

  1. Wählen oder erstellen Sie ein Projekt auf der Google Cloud-Plattform und aktivieren Sie dann die API.
  2. Klicken Sie nach der Aktivierung auf Credentials (Anmeldeinformationen) in dem Menü auf der linken Seite.
  3. Klicken Sie auf Create Credentials (Anmeldeinformationen erstellen) und wählen Sie Service account key (Dienstkontoschlüssel) aus.
  4. Legen Sie für das Dienstkonto einen Namen und die Rolle Owner (Eigentümer) fest (Project > Owner (Projekte > Eigentümer)).
  5. Wählen Sie als Schlüsseltyp JSON aus.
  6. Klicken Sie auf Create (Erstellen).

Der private Schlüssel wird heruntergeladen. Die ID dieses privaten Schlüssels wird auch unter APIs & Services > Credentials (APIs & Dienste > Anmeldeinformationen) angezeigt. 

Dies ist die einzige Kopie des Schlüssels.

Die Integration registrieren und den Bot konfigurieren

Registrieren des Bots:

  1. Öffnen Sie in Bridge das Registrierungsfenster für die Integration aus dem Abschnitt Extensions (Erweiterungen).
  2. Fügen Sie auf der Registerkarte „Settings“ (Einstellungen) den Inhalt der Datei private key JSON in das Feld mit der Aufschrift Service Account JSON (Dienstkonto-JSON) ein.
  3. Klicken Sie auf Register (Registrieren).
  4. Das Feld Bot URL (Bot-URL) ist nun ausgefüllt. Kopieren Sie diese URL.

Google Hangouts Chat-Integration

Konfigurieren des Bots:

  1. Legen Sie einen Namen und ein Bild für Ihren Bot fest.
  2. Tragen Sie in Description (Beschreibung) zum Beispiel Bridge Chat Bot (oder etwas ähnliches) ein.
  3. Aktivieren Sie beide Kästchen unter Functionality (Funktionalität).
  4. Wählen Sie Bot URL (Bot-URL) unter den Einstellungen für Connection (Verbindung) aus.
  5. Fügen Sie die kopierte URL ein.
  6. Legen Sie fest, wer diesen Bot aufrufen darf.
  7. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Verwenden des Bots

Damit der Bot ausgeführt wird, müssen Sie einen Workflow erstellen. Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten, um einen sehr einfachen Workflow zu erstellen, der mit Pong antwortet, wenn Sie Ping sagen.

  1. Erstellen Sie einen neuen Workflow in Bridge mit dem Namen PingPong.
  2. Klicken Sie auf startstate (Startstatus) und geben Sie Pong im Feld „Answer“ (Antwort) ein.
  3. Klicken Sie auf das Element „Auslöser“ und erweitern Sie den Abschnitt Phrases (Begriffe) in dem Bereich. Fügen Sie Ping als Begriff hinzu.
  4. Speichern Sie den Workflow.

Senden Sie in Google Hangouts Chat dem Bridge-Bot die Nachricht Ping, dann sollte der Bot mit Pong antworten.

Test-Workflow für Google Hangouts

Space-Ereignisse

Ein Space-Ereignis findet statt, wenn der Bot einem Space in Google Hangouts Chat hinzugefügt oder aus einem entfernt wird. Sie können jedes dieser beiden Ereignisse verwenden, um separate Workflows auszulösen oder um den gleichen Workflow mit unterschiedlichen Statuswerten auszulösen.

TIPPS:

Zu Space hinzugefügt

Ein gutes Beispiel für die Verwendung des Ereignisses Zu Space hinzugefügt wäre, einen Workflow auszulösen, der eine Nachricht an den Space sendet, in der genau angegeben ist, welche Befehle der Bot erkennen kann.

Aus Space entfernt

Hierbei darf vor allem nicht vergessen werden, dass ein von dem Ereignis Aus Space entfernt ausgelöster Workflow nicht in der Lage sein wird, eine Nachricht an den Space zu senden.