Erforderliche Berechtigungen für das Erstellen und Bearbeiten automatisierter Workflows

Um automatisierte Workflows zu erstellen, die andere Personen umfassen (z. B. Personen in einer Kontaktspalte oder Mitarbeiter des Blattes), müssen Sie:

  • Über ein lizenziertes Smartsheet-Konto verfügen
  • Der Inhaber des Blattes sein oder Freigabeberechtigungen auf Administratorebene für das Blatt haben (mehr zu Freigabeberechtigungsstufen)

Sie sind nicht sicher, ob Sie eine Lizenz haben? Weitere Informationen finden Sie unter Identifizieren Ihres Plan- und Benutzertyps in Smartsheet.

Nutzen Sie die Tabelle unten als Referenz dafür, welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf automatisierte Workflows in Abhängigkeit Ihrer Berechtigungsstufe und Lizenz haben.

  Inhaber Administrator Bearbeiter Betrachter
Workflows mit anderen Benutzern als Empfänger erstellen Ja Ja* Nein Nein
Workflows des Typas Alarm mit sich selbst als Empfänger erstellen Ja Ja Ja Ja
Bestehende Workflows bearbeiten, die andere erstellt haben Ja Ja* Nein Nein
Bestehende Workflows bearbeiten, die Sie erstellt haben Ja Ja Ja Ja
Workflows löschen, die andere erstellt haben Ja Ja* Nein Nein
Workflows löschen, die Sie erstellt haben Ja Ja Ja Ja

* Sie benötigen auch eine Smartsheet-Lizenz