Hinzufügen interaktiven Inhalts zu einem Dashboard mit dem Widget für Webinhalt

Machen Sie interaktive Knotenpunkte aus Ihren Dashboards – fügen Sie mit dem Widget für Webinhalt umsetzbaren Live-Inhalt für Ihr Team hinzu (Tableau-Tabellen, Smartsheet-Formulare, YouTube-Videos und vieles mehr). Beispielsweise können Sie mit dem Widget für Webinhalt ein Smartsheet-Formular einbetten, sodass Mitarbeiter mit freigegebenen Dokumenten Einsendungen direkt über das Dashboard vornehmen können. (Weitere Informationen zu Formularen.)

Widgetauswahl

HINWEIS: Dashboards sind für Business- und höherwertige Pläne verfügbar. Weitere Informationen zu den in den jeweiligen Plantypen enthaltenen Funktionen finden Sie auf der Seite Smartsheet-Tarife.


Live-Webinhalt hinzufügen

Sie benötigen Freigabeberechtigungen auf Admin-Ebene für das Dashboard zum Hinzufügen einer URL oder zum Einbetten von Code in das Widget. Sobald Webinhalt hinzugefügt wurde, wird er im Dashboard im vertrauten Widgetformat angezeigt. (Weitere Informationen zum Bearbeiten von Dashboards finden Sie unter Bearbeiten eines Dashboards.)

Gestalten Sie das Widgetlayout anhand der Schritte unten nach Ihren Vorstellungen.

AktionDiese Schritte ausführen
Dem Widget einen Titel hinzufügenFeld neben Titel anzeigen aktivieren
Dem Widget eine URL hinzufügen oder Code in das Widget einbettenKlicken Sie auf URL auswählen, geben Sie die URL des Inhalts ein bzw. betten Sie den Code des Inhalts ein, der angezeigt werden soll, und klicken Sie auf "OK".

 

HINWEIS: Systemadministratoren können festlegen, ob das Widget für alle Benutzer im Konto aktiviert ist oder nicht (weitere Informationen zu Funktionen, die für Mehrbenutzerkonten geändert werden können, finden Sie unter Verwalten globaler Kontoeinstellungen).

Wählen Sie zum Verwalten dieser Einstellung Kontosymbol (oben links) > Kontoadministrator aus und klicken Sie anschließend links im Formular "Kontoverwaltung" auf Kontoeinstellungen. Das Widget für Webinhalt ist in der Feature-Aktivierung aufgeführt.

Einbetten eines Smartsheet-Formulars 

Mithilfe des Widgets für Webinhalt können Sie es anderen Benutzern ermöglichen, Einsendungen über ein zugehöriges Formular vorzunehmen, ohne das Dashboard verlassen zu müssen.

Einbetten eines Formulars:

  1. Öffnen Sie das Blatt mit dem Formular, das Sie in Ihr Dashboard einbetten möchten.
  2. Klicken Sie auf Formulare > Formulare verwalten
  3. Kopieren Sie den Link zum Formular.
  4. Navigieren Sie zu Ihrem Dashboard und wählen Sie Bearbeiten > Widget hinzufügen > Webinhalt aus.
  5. Fügen Sie den Link in das Feld "Webinhalt" ein.

TIPP: Stellen Sie Ihr Formular so ein, dass es nach dem Einreichen aktualisiert wird. Auf diese Weise können Benutzer das Formular zum Einreichen mehrerer Elemente verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter "Steuern der Anzeige- und Einreichungsoptionen für Formulare" im Abschnitt Erfassen von Informationen mit einem Formular.

Aktivierten Webinhalt einbetten

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit genehmigten Domänen zum Einbetten von Inhalt aus dem Web:

  • Bing Maps 
  • Google Docs
  • Google Maps
  • Google Sheets
  • Google Slides
  • Microsoft Excel Online (Office 365)
  • Microsoft PowerPoint Online (Office 365)
  • Microsoft Word Online (Office 365)
  • Power BI
  • Smartsheet-Kalenderapp (mehr über die Kalenderapp erfahren)
  • Smartsheet-Formulare
  • Veröffentlichte Smartsheet-Blätter 
  • Tableau Online
  • Tableau Public
  • Vimeo
  • YouTube

HINWEIS: Wenn Sie die Genehmigung einer Domäne anfordern möchten, füllen Sie dieses Formular aus

Verhalten von Webinhalt in der Smartsheet-Mobilapp

Eingebetteter Inhalt kann nicht über die Smartsheet-Mobilapp angezeigt werden, ist aber als Link zugänglich. Das Widget für Webinhalt wird in der Mobilapp als Symbol oder Logo identifizierter Inhaltsanbieter wie YouTube, Vimeo und Smartsheet angezeigt. Nicht identifizierte Inhaltsanbieter werden als Link-Symbol mit einer URL des untenstehenden Inhalts angezeigt.

HINWEIS: Tippen Sie für den Zugriff auf die Informationen auf das Widget und öffnen Sie so den verlinkten Inhalt in einem externen Browser oder einer externen App (sofern installiert). 


Quellenspezifische URLs zum Einbetten in ein Widget für Webinhalt

Stellen Sie für das erfolgreiche Einbetten von Informationen aus externen Quellen sicher, dass Sie mit dem korrekten Link bzw. dem korrekten eingebetteten Code arbeiten. Anhand der Schritte unten können Sie diese Elemente aus verschiedenen Quellen erhalten.

WICHTIG: Für bestimmte Anwendungen ist es erforderlich, dass Sie Inhalt im Web veröffentlichen, damit der benötigte eingebettete Code generiert wird. Dies bedeutet, dass Sie gegebenenfalls ansonsten private Dokumentation allen Benutzern gegenüber offenlegen, die den Link erhalten.

Sorgen Sie für die Sicherheit und den Datenschutz Ihrer Dateien, bevor Sie die Schritte unten durchführen. Testen Sie außerdem die Datenschutzeinstellungen von Widgets für Webinhalte in Ihrem Dashboard in einem separaten Fenster (vorzugsweise inkognito) mit dem Freigabelink, bevor Sie Ihr Dashboard für andere freigeben.
 

Video-Medieninhalt

Vimeo

  1. Navigieren Sie zu dem Video, das Sie einbetten möchten.
  2. Klicken Sie oben rechts im Videoplayer auf das Papierfliegersymbol.
  3. Kopieren Sie den eingebetteten Code oder Link oder die URL und fügen Sie das Element in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

YouTube

  1. Navigieren Sie zu dem Video, das Sie einbetten möchten, und klicken Sie auf Freigeben.
  2. Klicken Sie auf Einbetten und kopieren Sie den iframe-Code. 
  3. Fügen Sie den Code in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

Veröffentlichte Smartsheet-Elemente 

Mit dem Widget für Webinhalt können Sie veröffentlichte Smartsheet-Elemente in ein Dashboard integrieren. Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Smartsheet-Elementen finden Sie unter Veröffentlichen eines Blatts, Berichts oder Dashboards.

Fügen Sie den eingebetteten Code in das Feld Widget für Webinhalt ein, um das veröffentlichte Element in einem Dashboard anzuzeigen.

Google

    Google Docs, Präsentationen und Tabellen

    1. Navigieren Sie zu dem Google Doc, der Präsentation oder der Tabelle, die Sie einbetten möchten.
    2. Wählen Sie Datei > Im Web veröffentlichen aus.

      Wenn der Inhalt derzeit unveröffentlicht ist, klicken Sie auf Veröffentlichen.
    3. Um den Google-Inhalt einzuschränken, aktivieren Sie das Kästchen "Betrachter müssen sich anmelden".

      Personen, die keine Berechtigung zum Anzeigen des Inhalts haben, wird ein leeres Widget angezeigt.
    4. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

    Google Maps 

    Bitte verwenden Sie die Schritte im Abschnitt "Karte oder Wegbeschreibung einbetten" des Google-Hilfeartikels Eine Karte oder Wegbeschreibung für andere freigeben.

    Google My Maps

    1. Besuchen Sie die Google My Map, die Sie einbetten möchten.

    2. Klicken Sie auf das Menü mit den drei vertikalen Punkten, das sich neben dem Titel der Karte befindet.

    3. Klicken Sie auf Auf meiner Seite einbetten
.
    4. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld Widget für Webinhalt ein
.

    Microsoft

    WICHTIG: Wenn Sie mit Office 365-Anwendungen einen Inhalt als eingeschränkten und öffentlichen Inhalt in getrennte Widgets in einem oder mehreren Dashboards einbetten, wird der Inhalt in allen Fällen gemäß den Berechtigungseinstellungen von Microsoft in die Einstellung "öffentlich" zurückgesetzt.

    Um Ihren Inhalt privat zu halten, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Verwenden Sie den Code aus dem Abschnitt Freigeben > Einbetten für alle Instanzen des Inhalts.

      Oder:
    • Erstellen Sie eine Kopie des Inhalts und extrahieren Sie einen separaten öffentlichen Link, indem Sie auf Freigeben > Für Personen freigeben klicken, damit Sie eine private und eine öffentliche Version pflegen können.

    Um zu bestätigen, dass sich Ihr Inhalt in der richtigen Sicherheitseinstellung befindet, bevor Sie ihn einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, testen Sie Ihr Dashboard, indem Sie den Inhalt dort veröffentlichen oder in einem Incognito-Browserfenster anzeigen oder indem Sie ihn für ein anderes Smartsheet-Konto freigeben.

     

      Microsoft PowerPoint Online

      So beschränken Sie den Inhalt auf Personen in Ihrem Unternehmen, denen Sie ausdrücklich Zugriff gewähren:

      1. Öffnen Sie Ihre Präsentation in PowerPoint Online. 
      2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben > Einbetten. 
      3. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld Widget für Webinhalt ein.

       So betten Sie den Inhalt ein, damit jeder Betrachter ihn sehen kann, für den das Dashboard freigegeben wurde:

      1. Öffnen Sie Ihre Präsentation in PowerPoint Online.
      2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben > Für Personen freigeben.
      3. Klicken Sie auf Link kopieren.
      4. Fügen Sie den Link in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      Microsoft Excel Online

      So beschränken Sie den Inhalt auf Personen in Ihrem Unternehmen, denen Sie ausdrücklich Zugriff gewähren: 

      1. Öffnen Sie die Excel Online-Datei, die Sie einbetten möchten.
      2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben > Einbetten. 
      3. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld Widget für Webinhalt ein.

      So betten Sie den Inhalt ein, damit jeder Betrachter ihn sehen kann, für den das Dashboard freigegeben wurde:

      1. Öffnen Sie die Excel-Tabelle in Excel Online.
      2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben > Für Personen freigeben.
      3. Klicken Sie auf Link kopieren.
      4. Fügen Sie den Link in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      Microsoft Word Online

      So beschränken Sie den Inhalt auf Personen in Ihrem Unternehmen, denen Sie ausdrücklich Zugriff gewähren:

      1. Navigieren Sie zu Datei > Freigeben und klicken Sie auf Einbetten.
      2. Klicken Sie auf Generieren.
      3. Klicken Sie auf den Pfeil neben Interaktion, um einige Entscheidungen darüber zu treffen, was Personen mit der eingebetteten Ansicht des Dokuments tun können.
      4. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      So betten Sie den Inhalt ein, damit jeder Betrachter ihn sehen kann, für den das Dashboard freigegeben wurde:

      1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben > Für Personen freigeben.
      2. Klicken Sie auf das ausgewählte Feld Jeder, der über diesen Link verfügt, kann bearbeiten und klicken Sie auf Anwenden.

        HINWEIS: Dadurch können Personen Ihr Dokument nicht in einem Dashboard bearbeiten; es wird hingegen sichergestellt, dass alle Betrachter des Dashboards das Dokument sehen können.
      3. Klicken Sie auf Link kopieren.
      4. Fügen Sie den Link in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      Bing Maps

      1. Klicken Sie in der Leiste oben auf Mehr > Freigeben.
      2. Klicken Sie auf Einbetten.
      3. Ändern Sie die Optionen nach Wunsch und klicken Sie auf Code generieren.
      4. Kopieren Sie den eingebetteten Code und fügen Sie ihn in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      Microsoft Power BI

      1. Navigieren Sie zu einem Arbeitsbereich und anschließend zu dem bearbeitbaren Bericht, den Sie einbetten möchten. 
      2. Klicken Sie auf Datei > Im Web veröffentlichen.
         
        HINWEIS: Je nach BI-Konfiguration müssen Sie ggf. auf Eingebetteten Code erstellen klicken und Veröffentlichen auswählen.
         
      3. Kopieren Sie den eingebetteten Code bzw. den bereitgestellten Link und fügen Sie ihn in das Feld "Widget für Webinhalt" ein.

      Tableau

      Das Einbetten von Tableau Online wird nur von der Tableau Online-App in der Cloud unterstützt (Tableau on-prem wird nicht unterstützt).

      1. Navigieren Sie zu dem Tableau-Inhalt, den Sie einbetten möchten, und klicken Sie auf Freigeben.
      2. Wählen Sie den Link aus – nicht den eingebetteten Code.  

      HINWEIS: Das Widget für Webinhalt akzeptiert nur iframe-Code – der eingebettete Code enthält ein

      Sie können die Größe des Widgets ändern, um anzupassen, welche Diagramme sichtbar sein sollen. Wenn sich ein Diagramm unten befindet, können Sie das Tableau-Dashboard selbst bearbeiten und dieses Diagramm nach ganz oben verschieben, um es so zum einzig sichtbaren Diagramm zu machen.

      Tableau Public

      1. Navigieren Sie zu der Visualisierung, die Sie veröffentlichen möchten. 
      2. Klicken Sie unten in der Visualisierung auf Freigeben.
      3. Kopieren Sie den erzeugten Link und fügen Sie ihn in das Feld Widget für Webinhalt ein.
        War dieser Artikel hilfreich?
        JaNein