Tipps zur Vermeidung von Phishing-Betrug

Smartsheet verpflichtet sich, Ihre sensiblen Informationen zu schützen. In diesem Zusammenhang haben wir diese Liste mit Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, betrügerische Aktivitäten – häufig als Phishing oder Spoofing bekannt – zu erkennen und zu melden.

Erkennen eines Phishing-Betrugs

Eine Taktik von Betrügern ist das Erstellen von E-Mail-Nachrichten, die offiziell aussehen (z. B. kann die Nachricht wie eine von Smartsheet generierte aussehen). Sie werden dadurch verleitet, eine gefälschte Website zu besuchen, auf der Sie aufgefordert werden, sensible Informationen wie Ihre Smartsheet-Anmeldung und Ihr Kennwort anzugeben.

Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn Sie böswillige Aktivitäten vermuten:

  • Links, die als Smartsheet-Links erscheinen, es aber nicht sind. Klicken Sie nicht auf den Link. Fahren Sie stattdessen mit der Maus über den Link, um ihn zu untersuchen. Sehen Sie sich die URL genau an. Selbst wenn er das Wort Smartsheet enthält, ist er möglicherweise nicht rechtmäßig. Zum Beispiel könnte ein Betrüger eine Website mit dem Namen „smartsheetfakewebsite.com“ erstellen, um Sie auf seine Seite zu locken.
     
  • Schaltflächen, die scheinbar zu einer Smartsheet-Anmeldung oder einem Blatt führen, dies aber nicht tun. Klicken Sie auch hier nicht auf den Link. Fahren Sie stattdessen mit der Maus über die Schaltfläche, um das Ziel zu untersuchen.

    Ein Link zur Smartsheet-App beginnt immer so: https://app.smartsheet.com

    Wenn Ihnen der Link suspekt erscheint, klicken sie nicht darauf.

    HINWEIS: Diese URL ist auch die Adresse der Smartsheet-Anmeldeseite. Sie können diese Adresse immer direkt verwenden (durch Kopieren und Einfügen in die Adresszeile Ihres Browsers), um sich bei Smartsheet anzumelden.
     
  • Dringender Appell. Smartsheet behauptet niemals, dass Ihr Konto möglicherweise geschlossen wird. Sie werden niemals darum gebeten, in einer E-Mail-Nachricht sensible Daten anzugeben.
     
  • Nachrichten von Personen, die Sie nicht kennen. Wenn Sie eine Anfrage zum Hinzufügen oder Aktualisieren von Informationen zu einem Blatt von jemandem erhalten, von dem Sie noch nie gehört haben, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu untersuchen und zu überprüfen, ob die Person oder die Anfrage rechtmäßig ist.
     
  • Meldungen über System- und Sicherheitsupdates. Wir behaupten niemals, dass wir aufgrund von System-Upgrades wichtige Informationen in einer E-Mail-Nachricht bestätigen müssen.
     
  • Offensichtliche Tippfehler und andere Fehler. Diese sind oft Kennzeichen von betrügerischen E-Mails und Websites. Achten Sie auf Tipp- oder Grammatikfehler, ungeschickte Schreibweise oder uneinheitliche visuelle Gestaltung. (Wenn Ihnen eine Smartsheet-E-Mail nicht gefällt, z. B. wenn das Design der Schaltfläche in Form oder Farbe falsch aussieht, vergleichen Sie sie mit anderen Nachrichten, von denen Sie wissen, dass es sich um rechtmäßige Smartsheet-Nachrichten handelt.)
     
  • Nicht erbetene Nachrichten zum Zurücksetzen des Kennworts. Seien Sie misstrauisch gegenüber diesen Nachrichten, wenn Sie NICHT die Zurücksetzung eines Kennworts angefordert haben. Wenn Sie eine E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts erhalten, die Sie nicht initiiert haben, ignorieren Sie sie oder wenden Sie sich an das Unternehmen oder die Organisation, um ihre Legitimität zu überprüfen. Ein Angreifer könnte versuchen, Sie mit einem Trick dazu zu bringen, Ihr Kennwort in ein weniger sicheres zu ändern.

Schritte bei Betrugsverdacht

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine Spoofing-E-Mail erhalten haben oder auf eine scheinbar betrügerische Website geleitet werden, die den Namen Smartsheet verwendet, melden Sie dies bitte an abuse@smartsheet.com. Bitte leiten Sie verdächtige E-Mails weiter, indem Sie sie an die Nachricht an abuse@ anhängen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie versehentlich vertrauliche Informationen preisgegeben haben könnten, sollten Sie Ihr Smartsheet-Kennwort zurücksetzen. Sie können diesen Prozess starten, indem Sie die Seite Smartsheet-Kennwort zurücksetzen besuchen: https://app.smartsheet.com/b/pwd

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern und Zurücksetzen des Kennworts.

Weitere Informationen

Sehen Sie sich diese Artikel des Smartsheet Content Centers an:

 

Allgemeine Informationen über Phishing sowie bewährte Vorgehensweisen, die Ihnen helfen können, Betrug zu verhindern, finden Sie hier: https://staysafeonline.org/stay-safe-online/online-safety-basics/spam-and-phishing/