Überblick: Smartsheet mit Microsoft Teams integrieren

Gilt für

Smartsheet
  • Business
  • Enterprise

Funktionen

Wer kann diese Funktion nutzen?

Sie müssen ein Administrator von Microsoft Teams sein, um die Integration genehmigen zu können. Jeder kann die App „Smartsheet für Teams“ installieren und nutzen.

Integrieren Sie Ihre Arbeitsumgebung und Ihre Konversationsumgebung in Smartsheet für Microsoft Teams.

Die Smartsheet für Microsoft Teams-Integration bietet folgende Möglichkeiten:

  • Smartsheet-Benachrichtigungen werden automatisch an einen Teams-Kanal gesendet. Ihr Team wird über bestimmte Änderungen im Kanal auf dem Laufenden gehalten, damit es sofort geeignete Maßnahmen für Aufgaben und Projekte ergreifen kann.
  • Sie erhalten Smartsheet-Benachrichtigungen und -Erinnerungen als Direktnachrichten, prüfen und übermitteln Smartsheet-Aktualisierungsanforderungen und prüfen und genehmigen Smartsheet-Genehmigungsanforderungen, ohne Teams zu verlassen. Alle Smartsheet-Benachrichtigungen in Teams enthalten auch einen Link zurück zu Smartsheet, falls Sie weitere Details benötigen. 
  • Fügen Sie Smartsheet-Blätter, -Dashboards und -Berichte als Registerkarten innerhalb eines Team-Kanals hinzu und bearbeiten Sie wichtige Projekte und Aufgaben direkt in der Teams-App.
  • Innerhalb von Teams nach Smartsheet-Elementen suchen und diese (optional) in Teams oder Direktnachrichten teilen

Smartsheet for Teams ist sowohl mit der Browser- als auch mit der Desktopversion von Microsoft Teams kompatibel.

Smartsheet für Microsoft Teams einrichten

Klicken Sie hier, um die Smartsheet für Teams-Integration zu installieren. Ein Office 365-Administrator muss die Integration genehmigen. Sobald das geschehen ist, kann jeder sie installieren. Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, wenn Sie Zugriffsprobleme haben.

Funktioniert der Installationslink nicht? Versuchen Sie es damit:

  • Gehen Sie als Microsoft Teams-Administrator zu Teams Admin Center > Linker Navigationsbereich > Teams-Apps > Apps verwalten.
    Suchen Sie nach Smartsheet und setzen Sie den Status auf Zulässig. Möglicherweise müssen Sie auch zu Teams-Apps > Berechtigungsrichtlinien gehen, um die globalen Berechtigungen (standardmäßig unternehmensweit) für Drittanbieter-Apps auf „Alle Apps zulassen“ festzulegen.
  • Navigieren Sie als Azure-Administrator zu Azure-Portal > Azure Active Directory > Unternehmensanwendungen > Sicherheit > Zustimmung und Berechtigungen, um die Benutzerzustimmung für Anwendungen zuzulassen.

In diesem Microsoft-Hilfeartikel erfahren Sie mehr über Administratoreinstellungen für Teams.

Informationen zur Zertifizierung, Datenverarbeitung und Sicherheit der App finden Sie in der Smartsheet-Bestätigung im Rahmen des Microsoft 365 App Compliance-Programms.