Smartsheet mit Tableau (WDC) und anderen Apps (ODBC) verbinden

Gilt für

Smartsheet
  • Business
  • Enterprise

Smartsheet für Tableau-Integration

Gewinnen Sie wertvolle Einblicke durch die Smartsheet für Tableau-Integration. Mit Smartsheet für Tableau kann jeder mit einem Mac- oder Windows-Computer mehr Funktionen nutzen und durch die Integration eine einfachere Nutzung genießen. Smartsheet für Tableau basiert auf der Tableau WDC-Technologie (Web Data Connector), für die keine weitere Software installiert oder gewartet werden muss.

Details zur Arbeit mit der Integration finden Sie im Hilfeartikel Smartsheet für Tableau.

Mit anderen ODBC-fähigen Diensten integrieren

Der Smartsheet Live Data Connector bietet dem Industriestandard entsprechende ODBC-Konnektivität zwischen Smartsheet und Drittanbieteranwendungen. Er ermöglicht Business-Benutzern die Interaktion mit und Visualisierung von in Smartsheet gespeicherten Daten mithilfe von Business-Analysen und Datenvisualisierungssoftware, wie z. B. Tableau, QlikView / Qlik Sense und Microsoft Excel.

Die hierin besprochene Funktion steht nur lizenzierten Benutzern mit Business- oder Enterprise-Plan zur Verfügung. Weitere Informationen zu Plänen und Preisen finden Sie auf der Seite Preise.

Der Live Data Connector nutzt die ODBC-Schnittstelle (Open Database Connectivity) von Microsoft, die Anwendungen den Zugriff auf Daten in Datenbankverwaltungssystemen (Database Management Systems, DBMS) mittels SQL als Standard für den Datenzugriff ermöglicht.

Laden Sie die neueste Version des ODBC-Treibers hier herunter.

Beispiele für die Verwendung des Live Data Connector zur Interaktion mit anderen Tools wären unter anderem:

  • Das Erstellen von Diagrammen, Graphen, Pivot-Tabellen und anderen grafischen Darstellungen in Excel anhand von Daten, die in einem oder mehreren Smartsheet-Blättern gespeichert sind
  • Das Erstellen von Berichten in Tableau anhand von Daten, die in einem oder mehreren Smartsheet-Blättern gespeichert sind

Klicken Sie hier, um die vollständige Dokumentation zum Smartsheet Live Data Connector anzuzeigen. Die Dokumentation umfasst technische Anforderungen, Anweisungen zur Installation des Treibers und zur Anbindung an andere Dienste, häufig gestellte Fragen („FAQs“) und Tipps zur Fehlerbehebung.

FAQs zur Integration

Ich verwende Power BI und kann ODBC nicht konfigurieren.

Mit dem Ende der Unterstützung von Internet Explorer 11 können einige Benutzer von Power BI Desktop vielleicht ODBC nicht mehr konfigurieren, weil Power BI den IE11 zur Authentifizierung und Autorisierung verwendet. Um dies zu beheben, aktualisieren Sie Ihre Version von Power BI.

  1. Deinstallieren Sie Power BI.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Laden Sie Power BI herunter und installieren Sie es erneut. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Version von August 2021 oder neuer installiert haben.
  4. Aktivieren Sie in den Power BI-Sicherheitseinstellungen (File (Datei) > Options (Optionen) > Security (Sicherheit)), Use my default web browser (Standardwebbrowser verwenden).