Blattübergreifende Formeln

Erlernen Sie das schnelle und einfache Referenzieren anderer Blätter in Ihrem Formeln. Durch das Verbinden Ihrer Daten in Smartsheet mit blattübergreifenden Formeln erhalten Sie Flexibilität für die effizientere Organisation Ihrer Informationen, für fundierte Entscheidungen und für das schnelle Ergreifen von Maßnahmen.

Blattübergreifende Formeln

Blattübergreifende Formeln beschleunigen die Ausführung von Aufgaben und ermöglichen fundiertere Entscheidungen, indem sie Daten aus der gesamten Arbeit Ihres Teams verbinden.

Richten Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung eine blattübergreifende Formel ein.

Formeln: Verweisen auf Daten aus anderen Blättern

Stellen Sie Berechnungen zu Daten an, die in einem anderen Blatt gespeichert sind. Sie können beispielsweise die Funktion VLOOKUP verwenden, um einen Wert aus einer Master-Suchtabelle zu finden, der in einem anderen Blatt vorliegt, auf das Sie Zugriff haben. Alternativ können Sie eine Formel SUMIF erstellen, die Werte zusammenfasst, welche Sie in einem anderen Blatt gespeichert haben.

Um Formeln zu erstellen, die auf Daten aus anderen Blättern verweisen, empfehlen wir, dass Sie sich zuerst mit der Erstellung von Formeln in Smartsheet vertraut machen. Weitere Informationen zum Erstellen von Formeln finden Sie in unserem Hilfeartikel Formeln erstellen und bearbeiten.

 

Bevor Sie beginnen: Anforderungen und Einschränkungen

Im Anschluss finden Sie eine Aufschlüsselung der Freigabeberechtigungen, die Personen für die Quell- und Zielblätter haben können, wenn sie mit blattübergreifenden Formeln arbeiten. Weitere Informationen zu Freigabeberechtigungen auf Blattebene finden Sie unter Freigabeberechtigungsstufen.

 

Blatt mit den Daten, auf die verwiesen werden soll

Blatt, in das Sie eine Formel einfügen möchten
Inhaberxx
Administratorxx
Bearbeiterxx
Betrachterx 

Funktionen, die keine Verweise von anderen Blättern unterstützen

Die folgenden Funktionen unterstützen derzeit keine Verweise von anderen Blättern:

  • CHILDREN
  • PARENT
  • ANCESTORS

Die Verwendung eines Verweises von einem anderen Blatt führt zur Ausgabe der Fehlermeldung #UNSUPPORTED CROSS-SHEET FORMULA in der Zelle mit der Formel. Weitere Informationen zu diesem und anderen Formelfehlern finden Sie unter Fehlermeldungen bei Formeln.

Einschränkungen und wichtige Hinweise

Bedenken Sie Folgendes:

  • Alle Daten in dem Bereich, auf den verwiesen wird, sind verfügbar und möglicherweise sichtbar im Zielblatt. Das bedeutet, dass Sie keine Daten in den Verweis aufnehmen sollten, die im Zielblatt nicht verfügbar sein sollen.
  • Es gibt eine Beschränkung von 25.000 Zellen, auf die von anderen Blättern insgesamt auf ein Blatt verwiesen werden kann.
  • Wenn Sie einen Verweis auf ein anderes Blatt erstellen, können Sie auf Daten aus einem einzigen Blatt verweisen. Wenn Sie auf Daten aus mehreren Blättern verweisen möchten, müssen Sie anhand der Schritte im Anschluss mehrere Verweise erstellen.

Auf Daten in einem anderen Blatt verweisen

So verweisen Sie in Ihrer Formel auf Daten in einem anderen Blatt:

  1. Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Formeln, indem Sie das Gleichheitszeichen (=), den Funktionsnamen und eine öffnende Klammer in die gewünschte Zelle eingeben. Geben Sie beispielsweise Folgendes ein: =VLOOKUP(

    Wenn Sie den Funktionsnamen und eine öffnende Klammer eingegeben haben, wird die Formelhilfekarte über oder unter Ihrer Zelle angezeigt. (Siehe Formeln erstellen und bearbeiten für weitere Informationen zum Erstellen von Formeln.)
     
  2. Klicken Sie in der Hilfekarte auf Auf anderes Blatt verweisen.

    Hilfekarte
     
  3. Wählen Sie im Formular "Auf anderes Blatt verweisen" das Blatt aus, in dem die Daten enthalten sind, und wählen Sie dann den Zellenbereich aus, der die Daten enthält, auf die verwiesen werden soll.

    Verweis-benennen

    HINWEIS: Derzeit ist nur ein zusammenhängender Bereich zulässig.
     
  4. Sie können optional einen Namen als eigene Referenz eingeben. (Wenn Sie keinen Namen eingeben, wird dem Verweis ein Standardname zugewiesen, basierend auf dem Blattnamen und der Anzahl an Verweisen auf dieses Blatt.) 

 
Das war's schon! Ihr Verweis wird in Ihren Formeln von geschweiften Klammern umschlossen angezeigt. Beispiel: 
=COUNT({mein_blatt1 Bereich1}) 

Verweis bearbeiten

Sie können den Namen, den referenzierten Zellenbereich und das Quellblatt des Verweises angeben.

HINWEIS: Sie benötigen mindestens Freigabeberechtigungen auf Bearbeiterebene für ein Blatt, um den Verweis zu bearbeiten. Sie müssen außerdem mindestens über Freigabeberechtigungen auf Betrachterebene für das Blatt verfügen, das die Daten enthält.

  1. Wählen Sie die Zelle mit Ihrer Formel aus. Eine Übersicht der Formel wird links oder rechts von der Zelle angezeigt.

    Verweisübersicht
     
  2. Klicken Sie auf den Namen des zu bearbeitenden Verweises. Das Formular "Auf anderes Blat verweisen" wird angezeigt.

Im Formular "Auf anderes Blatt verweisen" können Sie den Verweisnamen ändern oder ein neues Blatt oder einen neuen Zellenbereich auswählen. Wenn Sie einen Verweis bearbeiten, werden alle Instanzen dieses Verweises auf dem Blatt automatisch so aktualisiert, dass sie diese Änderung wiederspiegeln.

Tipps zum Arbeiten mit Verweisen

Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen bei der Erstellung und Verwendung von Verweisen auf andere Blätter in Ihren Formeln helfen können:

  • Wenn Sie eine Formel erstellen, können Sie auf die Registerkarte eines anderen Blatts klicken (oben im Smartsheet-Fenster), um schnell auf Daten aus diesem Blatt zu verweisen.
  • Wenn die Bereichauswahl geöffnet und das Blatt ausgewählt ist, können Sie die einzelne Zelle, den Zellenbereich oder ganze Spalten auswählen, auf die Sie verweisen möchten.
  • Unter einem referenzierten Bereich hinzugefügte Zellen sind nicht in der Referenz enthalten. Um alle Zeilen einzuschließen, wählen Sie die Spalten als Referenz aus.
  • Sie können mehrere Referenzen auf andere Blätter in einer Formel verwenden.
  • Um eine bereits erstellte Referenz zu verwenden, können Sie den Namen der Referenz in die neue Formel kopieren oder eingeben – einschließlich der geschweiften Klammern.
  • Referenzen sind für das Blatt einzigartig, für das sie erstellt werden, und können nicht für andere Blätter verwendet werden, ohne sie neu zu erstellen.
  • Wenn Sie eine Formel bearbeiten, können Sie Ihren Mauszeiger über den Namen der Referenz halten, um einen Link "Referenz bearbeiten" in der entsprechenden Hilfekarte anzuzeigen. Sie können auf diesen Link klicken, um das Formular mit der Blattauswahl zu öffnen.

    schaltflaeche-referenz-bearbeiten

Videodemo