Die kontinuierliche Projektausführung mit wiederkehrender Automatisierung sicherstellen

Sie können einen wiederkehrenden Workflow planen, um sicherzustellen, dass Ihr Workflow regelmäßig für die Zeilen ausgeführt wird, die Ihre Bedingungen erfüllen. Sie können beispielsweise tägliche Updates zu überfälligen Aufgaben von den zugewiesenen Teammitgliedern anfordern.

So erstellen Sie einen wiederkehrenden automatisierten Workflow in Ihrem Blatt:

  1. Klicken Sie im Menü auf Automatisierung und erstellen Sie einen neuen oder bearbeiten Sie einen bestehenden Workflow. (Siehe Zeitersparnis dank automatisierter Workflows für weitere Informationen zum Erstellen und Bearbeiten von Workflows.)
  2. Wählen Sie im Auslöserblock Ihres Workflows Wenn ein Datum erreicht wird aus.
  3. Klicken Sie auf Einmal ausführen > Benutzerdefiniert.

    Schaltfläche für benutzerdefinierte Wiederholung
     
  4. Wählen Sie im Formular „Benutzerdefinierte Wiederholung“ die gewünschte Häufigkeit (täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich) für die Auslösung Ihrer Workflows aus.

    TIPP:Sie können Ihren Workflow auch nach einem bestimmten Datum oder einer bestimmten Anzahl an Ausführungen enden lassen.

    Wiederholung
  5. Klicken Sie auf Fertig.

 

Das war's! Ihr Workflow wird nun mit der von Ihnen angegebenen Wiederholung ausgeführt. Um zu bestimmen, welche Zeilen Ihr Workflow bei der Ausführung einbeziehen soll, lesen Sie den Hilfecenter-Artikel Bedingungsblöcke: Filtern, was Ihre automatisierten Workflows senden.