Häufig gestellte Fragen zum Salesforce Connector

Was sind Smartsheet for Salesforce und Service Cloud Connectors?

Mit den Smartsheet for Salesforce und Service Cloud Connectors können Sie Daten zwischen Salesforce- oder Service Cloud-Objekten und Blättern in Smartsheet synchronisieren.

Mit dem Salesforce Connector können Sie mit der intuitiven Oberfläche der Tabellenkalkulation und den leistungsstarken Gantt-Diagrammen, der Karten- (manchmal auch Kanban-) Ansicht und Smartsheet Sights™ von Smartsheet auf völlig neue Weise an Ihren Salesforce-Daten arbeiten.

Mit dem Service Cloud Connector erhalten Sie einen Einblick in Fälle, Kontakte und sonstige Service Cloud-Aufzeichnungen, um die Ausführung der Arbeit in Ihren Kundenservice- und Supportteams zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Intelligenter arbeiten mit Salesforce und Smartsheet.

Fallen dafür zusätzliche Kosten an?

Der Salesforce Connector und der Service Cloud Connector sind als eigenständige Premium-Angebote erhältlich. Weitere Informationen zu Funktionen und Vorteilen finden Sie unter Intelligenter arbeiten mit Salesforce und Smartsheet.

Für Informationen zu Preisen wenden Sie sich an unser Vertriebsteam.

Wie installiere ich den Konnektor?

Bitten Sie Ihren Salesforce- oder Service Cloud-Administrator und den Smartsheet-Systemadministrator, die Integration anhand der Schritte im Artikel Salesforce und Service Cloud Connectors: Administratoreinrichtung vorzunehmen.

Benötige ich eine Salesforce- oder Service Cloud-Lizenz, um diese Integration zu nutzen?

Ja, Sie müssen eine Salesforce-Lizenz besitzen, um Workflows mit Salesforce Connector zu erstellen. Außerdem benötigen Sie eine Service Cloud-Lizenz, um Workflows mit dem Service Cloud Connector zu erstellen.

Welche Versionen von Salesforce oder Service Cloud sind mit dieser Integration kompatibel?

Die Integration ist mit den folgenden Versionen von Salesforce und Service Cloud kompatibel: Professional, Enterprise und Unlimited.

Kann die Integration mehr als eine Salesforce-Organisation unterstützen?

Ja, Sie können mehrere Salesforce- oder Service Cloud-Instanzen (Organisationen) ohne zusätzliche Kosten unterhalten. Sie können weitere Salesforce- oder Service Cloud-Instanzen hinzufügen. Führen Sie dazu die Schritte in unserem Artikel Salesforce und Service Cloud Connectors hinzufügen: Administratoreinrichtung aus.

Wird eine Integration nach der Einrichtung für jeden in einem Smartsheet-Plan oder nur für bestimmte Benutzer aktiviert?

Standardmäßig haben alle Smartsheet-Benutzer Zugriff auf die Integration. Um auf irgendetwas in Salesforce oder der Service Cloud zugreifen zu können, müssen sie sich bei ihrem Salesforce- oder Service Cloud-Konto anmelden und haben nur Zugriff auf die Daten, auf die sie normalerweise in Salesforce oder Service Cloud Zugriff haben. 

Wenn Sie steuern möchten, welche spezifischen Benutzer Zugriff auf die Integration haben, wenden Sie sich an Ihre Smartsheet Customer Success-Kontaktperson (oder senden Sie uns eine E-Mail an customersuccess@smartsheet.com). Wir richten dies gemeinsam mit Ihnen je nach dem jeweiligen Fall ein. 

Wer könnte auf meine Daten zugreifen oder sie überschreiben?

Die Konnektoren berücksichtigen die Berechtigungen, die Sie sowohl in Smartsheet als auch in Salesforce (oder Service Cloud) festgelegt haben. Jeder, dem Sie die Erlaubnis zur Bearbeitung Ihrer Daten durch Anmeldung bei Smartsheet, Salesforce oder Service Cloud erteilt haben, hat bei den Konnektoren denselben Zugriff. Weitere Informationen zu den Berechtigungen in diesen Anwendungen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Was sind Workflows?

Mit den Salesforce oder Service Cloud Connectors ordnen Sie Felder in einem Salesforce- oder Service Cloud-Objekt den Spalten eines Blatts zu, indem Sie einen Workflow erstellen. Details zu diesem Prozess finden Sie in unserem Artikel Erstellen und Bearbeiten von Workflows.

Wer kann Workflows erstellen?

Nach der Installation und Aktivierung der Integration kann jeder Smartsheet-Benutzer, der auch eine kostenpflichtige Salesforce- oder Service Cloud-Lizenz besitzt, standardmäßig Workflows zur Synchronisierung von Daten zwischen Salesforce oder Service Cloud und Smartsheet erstellen.

Wenn Sie steuern möchten, welche spezifischen Benutzer Zugriff auf die Integration haben, wenden Sie sich an Ihre Smartsheet-Vertriebsmitarbeiter (oder senden Sie uns eine E-Mail an sales@smartsheet.com ). Wir richten dies gemeinsam mit Ihnen je nach dem jeweiligen Fall ein. 

Mit welchen Feldern und Objekten kann ich Daten synchronisieren?

Sie können alle standardmäßigen und benutzerdefinierten Objekte in Salesforce oder Service Cloud verwenden. Sobald Sie beim Einrichten eines Workflows mit einem der Konnektoren ein Objekt auswählen, sehen Sie alle standardmäßigen und benutzerdefinierten Felder auf diesem Objekt sowie alle Felder von Bezugsobjekten, solange das Bezugsobjekt nicht mehr als einen Datensatz hat. (Felder auf Bezugsobjekten sind schreibgeschützt.)

Wie sehe ich, welche Workflows erstellt wurden?

Sie können alle eigenen Workflows sehen. Wenn Sie ein Smartsheet-Systemadministrator sind, sehen Sie jeden von Benutzern in Ihrem Unternehmen erstellten Workflow, unabhängig davon, wer ihn erstellt hat.

Die Schritte zum Anzeigen und Verwalten von Workflows finden Sie in unserem Artikel Erstellen und Bearbeiten von Workflows.

Wie oft wird diese Integration mit Smartsheet und Salesforce oder Service Cloud synchronisiert?

Die Integration wird über API-Aufrufe für beide Anwendungen auf dem Backend synchronisiert. Es wird eine Basisanzahl von API-Aufrufen verwendet, unabhängig von den Aktualisierungen, die zwischen den Systemen vorgenommen werden. Die Integration fragt Salesforce oder Service Cloud in einem konfigurierbaren Intervall ab, standardmäßig alle 30 Sekunden, mindestens einmal für jeden zugeordneten Objekttyp und unabhängig von der Anzahl der Workflows.

Informationen zum Ändern der API-Abrufintervalle finden Sie im entsprechenden Artikel im Hilfecenter.

Welche Support-Ressourcen stehen mir zur Verfügung, wenn ich Hilfe benötige?

Sie haben Zugriff auf die umfassende Dokumentation zu den Konnektoren im Hilfecenter:

Wenn Sie Probleme mit einem der beiden Konnektoren haben, wenden Sie sich an den Smartsheet-Support.

Fällt eine zusätzliche Gebühr für den Support an?

Für den technischen Support mit den Konnektoren fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wenn Sie Probleme mit der Integration haben, wenden Sie sich an den Smartsheet-Support.

Wie wird der Datenzugriff mit den Rollen und Profilen von Salesforce oder Service Cloud gesteuert?

Bevor Sie einen Workflow zur Datensynchronisierung erstellen können, müssen Sie sich zunächst mit Ihren eigenen Salesforce- oder Service Cloud-Anmeldedaten beim jeweiligen Konnektor anmelden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Sicherheitsberechtigung für Ihr Konto in Salesforce (über Profile) bei der Verwendung von Smartsheet für die Salesforce-Integration durchgesetzt wird.

Kann ich einschränken, welche Datentypen in Smartsheet eingegeben werden können (um meinen Datentypen in Salesforce- oder Service Cloud-Feldern zu entsprechen)?

Mit Smartsheet können Sie jeden Datentyp in jeder Zelle akzeptieren, obwohl Zellen für bestimmte Datentypen konfiguriert werden können. Wenn ein Datentyp in eine Smartsheet-Zelle eingegeben wird, der mit dem Feld, dem er in Salesforce oder Service Cloud zugeordnet ist, nicht kompatibel ist, wird in der Zeile ein Fehler angezeigt, der auf eine Datentypabweichung hinweist. 

Weitere Informationen über die verschiedenen Datentypen, die Smartsheet akzeptieren kann, finden Sie in unserem Artikel Spaltentypen.

Ist diese Integration Teil der Smartsheet-Hauptanwendung?

Obwohl die Integration nicht Teil der Hauptanwendung ist, wird sie nach den gleichen rechtlichen Bestimmungen, Verfahren und Sicherheitspraktiken wie der Rest von Smartsheet betrieben, wobei dieselben Sicherheitsprotokolle, Betriebszeiten und Service Levels gelten.